Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Spitzenduell in der Ostsee-Spree-Liga

Ahlbeck Spitzenduell in der Ostsee-Spree-Liga

Der Tabellenzweite HSV Insel Usedom muss beim Dritten, dem Grünheider SV, Farbe bekennen

Ahlbeck. War die Enttäuschung nach dem ersten Spieltag in der 4. Handball-Liga (Ostsee-Spree-Liga) mit der Heimniederlage gegen OSF Berlin noch groß, so sind derzeit die Fans des HSV Insel Usedom deutlich optimistischer. Ihr Team ist mittlerweile Tabellenzweiter hinter dem MTV Altlandsberg, der seine drei Spiele gewann.

Am Samstag, 18.30 Uhr, kommt es zum Spitzenspiel in der Liga, denn der Grünheider SV ist der Tabellendritte. Auch aus anderen Gründen ist das Spiel für die HSVer von Interesse. Mit Patrick Petersen und Florian Fink stehen zwei Spieler im Kader der Gastgeber, die einst für die Usedomer Mannschaft spielten. Torhüter Petersen machte in der letzten Woche mit einer starken Leistung beim überraschenden 30:25-Sieg bei den Berliner Füchsen auf sich aufmerksam. „Natürlich wissen wir auch um die Stärken der beiden Spieler, aber auch die restliche Grünheider Mannschaft ist gut drauf und blendend in die Saison gekommen. Der Sieg bei den Füchsen, die als Topfavorit gelten, war allerdings doch etwas überraschend. Wir werden versuchen, unser Spiel zu spielen, um erfolgreich zu sein“, sagt Nico Heidenreich, Geschäftsführer der HSV-GmbH. „Den eingeschlagenen Weg, viele junge Spieler zu integrieren, werden wir aber nicht verlassen.“

Bereits in der letzten Woche, im Heimspiel gegen Fortuna Neubrandenburg, liefen mit Sidney Loof, Tom Müller und Nils Witt sehr junge Akteure auf, die auch immer mehr Spielanteile von Trainer Piotr Frelek erhalten werden. „Es ist schön zu sehen, dass das gemeinsame Projekt mit den Greifswalder Handballern, in der Summe die Spielgemeinschaft Vorpommern, so tolle Früchte trägt. Immer mehr junge Akteure wachsen so in die höheren Spielklassen hinein“, sagt Heidenreich.

„Ich glaube, das ist es auch, was die Fans sehen wollen. Es macht auf jeden Fall Spaß, mit den Jungs zu spielen“, meint Christoph Dübener, mit 29 Jahren schon einer der erfahrenen Spieler im Team. Ob dieses Konzept erneut greift, wird sich am Samstag in Grünheide antreten.

Auf die Platte müssen auch wieder die A-Junioren der SG Vorpommern/Greifswald. Am Samstag (17.30 Uhr Anwurf in Teterow) sind sie als Verbandsliga-Team unterwegs. „Die Mannschaft tritt sowohl bei den Männern als auch im Nachwuchsbereich an“, informiert Trainer Jens Teetzen. „Im Normalfall ist das Woche für Woche eine Doppelbelastung für die 17- bis 18-Jährigen.“ Beide Vereine, der Usedom und Greifswald, wollen so die jungen Spieler an den Männerbereich heranführen. „Vor allem nach dem 21:20-Sieg über den HSV Grimmen war zu sehen, dass die Jungs ihr Potenzial besser genutzt haben, als bei der 22:32-Niederlage gegen Barth. Ein Trend ist das zwar noch nicht, aber zumindest stimmt die Richtung“, so Teetzen. Er und seine Trainerkollegen analysieren Spiel für Spiel. „Wir beobachten die Leistungsentwicklung des Teams und vergessen nicht, dass es sich um eine Ausbildungsmannschaft handelt, aber nur so ist der nahtlose Übergang zum Männerbereich durchführbar.“ An diesem Wochenende geht es für die A-Jugend „nur“ einmal auf die Spielfläche, vielleicht schon mit einem Erfolg über Teterow.

Andreas Dumke und Ralf Edelstein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Henrike Bibow hatte einige gute 1:1-Aktionen, allerdings war es schwer, sich gegen die kompakte Abwehr durchzusetzen.

Zehnfache Torschützin Vivien Erdmann droht nach Schulterverletzung auszufallen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.