Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Spitzenpartie ohne Treffer

Zinnowitz Spitzenpartie ohne Treffer

Zinnowitz hatte im Spiel gegen Blesewitz viele gute Chancen

Zinnowitz. Spannend ging es zu im Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga/Nord zwischen Eintracht Zinnowitz und dem Blesewitzer SV. Der Sieger der Partie hätte auf jeden Fall die Tabellenführung übernommen. Allerdings blieben beide Mannschaften ohne Torerfolg.

Hoch motiviert, aber auch vorsichtig, gingen der Tabellenzweite Zinnowitz und der -dritte in die Partie. Spielerisch boten beide Teams eine ansprechende Leistung, die besseren Chancen hatte jedoch Zinnowitz. „Unsere Abwehr stand super. Blesewitz hatte im gesamten Spiel nicht eine richtige Torchance. Nur im Abschluss hatten wir kein Glück. In so einem Spiel muss man dann am Ende auch einmal mit einem Remis zufrieden sein“, fasste Eintracht-Trainer Holger Preusche die Begegnung zusammen. Dabei wurden die Chancen von Schlieter, Steffens, Pagel und Co. gar nicht mal leichtfertig vergeben.

Auch wenn der Blesewitzer Schlussmann sich nicht immer komplett sattelfest zeigte, in den entscheidenden Situationen kam er stets noch an den Ball. Am Ende reichte den Zinnowitzern (15 Spiele) aber auch ein Punkt, um wieder an den spielfreien Ahlbeckern (14) vorbeizuziehen und sich Tabellenplatz eins zurückzuerobern. Blesewitz rutscht durch das Remis auf den vierten Rang hinter Blau-weiß

Greifswald ab.

Von Andreas Dumke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Wismars Oberliga-Fußballer reisen am Sonntag zum Tabellenzweiten / Kapitän Fabian Bröcker hofft auf ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.