Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Stadtpokal: Wolgaster Narren vorn

Wolgast Stadtpokal: Wolgaster Narren vorn

Der Sportschützenverein Wolgast (SSV) war Gastgeber der 14. Wolgaster Stadtmeisterschaft. Der 1. Faschingsclub Wolgast „Garde“ sicherte sich den Pokal nach dem Vorjahressieg auch diesmal.

Wolgast. Der Sportschützenverein Wolgast (SSV) war Gastgeber der 14. Wolgaster Stadtmeisterschaft. Der 1. Faschingsclub Wolgast „Garde“ sicherte sich den Pokal nach dem Vorjahressieg auch diesmal. Patrick Jahnke (43 Ringe), Felix Schröter (41) und Michael Zimdars (40) hatten 41 Ringe Vorsprung vor dem Kegel-Club, mit den Schützen Mario Lintzen sowie Jens und Mario Lüder. „Es wäre aber schön gewesen, wenn sich noch mehr Vereine der Stadt beteiligt hätten“, klagt SSV-Vorsitzender Ronny Mische. Nur zwei Teams hatten an diesem traditionellen Schießen teilgenommen.

Die Einzelwertung der Herren gewann Patrick Jahnke vor Felix Schröter und Harald Lüder. Alle drei Schützen erreichten 45 Ringe. Bei den Damen siegte Gisela Wegner mit 26 Ringen.

Beim 11. Trebelpokal in Lüssow (bei Stralsund), geschossen wurde mit großkalibrigen Ordonanz- und Selbstladegewehren, siegte der Wolgaster Hartmut Scheider mit 257 von möglichen 300 Ringen. Reinhard Wörz wurde mit 241 Ringen Zehnter. Frank Jager erreichte Rang 12 (226 Ringe). Kathrin Scheiba wurde 24. (194) und Lars Potratz 29. (101/alle SSV Wolgast).

mc

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel

Trainer Steffen Baumgart machte aus dem Absteiger den Tabellenführer SC Paderborn / Vor dem Spiel gegen Hansa erklärt der Rostocker, wie das möglich war und was er als Coach noch vor hat

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.