Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Tennis-Aktive testen ihre Spielstärke

Tennis-Aktive testen ihre Spielstärke

Spieler sammeln Punkte für Leistungsklasse / Schleifchenturnier am Pfingstmontag

Zinnowitz Auf der Zinnowitzer Tennisanlage fliegen am Pfingstsonntag (ab 9 Uhr) wieder die Filzbälle. Nach dem kürzlichen Meisterschaftsauftakt wird diesmal ein Leistungsklassen-Turnier (LK) ausgespielt. „34 Aktive werden ihre Visitenkarte abgeben“, sagt Mitorganisator Markus Hardt. Bei dieser Veranstaltung wird kein Gesamtsieger ermittelt. Es geht nur um die möglichen LK-Verbesserungen der Teilnehmer. Diese kommen unter anderem aus Hamburg, Dresden, Magdeburg, Pirna, aber auch aus der hiesigen Region, zum Beispiel Jana Hardt, Jana Frick, Markus Hardt, Olaf Bubke (alle TV Zinnowitz) oder der Ahlbecker Markus Schneider. Zwei Spiele sind für jeden Aktiven garantiert. Besonders attraktiv dürfte dabei die Regel sein, dass sich Niederlagen nicht negativ auf die Leistungsklasse auswirken.

Am Pfingstmontag (ab 9Uhr) wird ein Schleifchenturnier ausgetragen. „Da kann jeder mitmachen, der gern einen Schläger schwingen möchte. Anmeldeschluss ist eine halbe Sunde vorher“, sagt Markus Hardt, der stellvertretende Vereinsvorsitzende.

Leistungsklassen werden im Tennis dazu verwendet, um Spieler nach ihrer Spielstärke einzustufen. Sie dienen bei Turnieren zur Findung passender Gegner und haben auch Einfluss auf die Mannschaftsaufstellung

wd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barcelona

Die moderne Formel 1 ist ein Datenpuzzle mit Millionen Teilen. Einem Tüftler wie Nico Rosberg kommt die Detailarbeit im Grenzbereich entgegen. Das hat sich der WM-Spitzenreiter auch bei Michael Schumacher abgeschaut.

mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.