Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Tennis-Ostliga: Erste Hürde gemeistert

Berlin/Ahlbeck Tennis-Ostliga: Erste Hürde gemeistert

Den Ahlbecker Tennisspielern gelang ein 7:2-Sieg beim TC Grunewald. Damit gewannen die Insulaner das erste von zwei Aufstiegsspielen in der Ostliga (Herren 30).

Berlin/Ahlbeck. Den Ahlbecker Tennisspielern gelang ein 7:2-Sieg beim TC Grunewald. Damit gewannen die Insulaner das erste von zwei Aufstiegsspielen in der Ostliga (Herren

30). Der Erfolg des TC Blau-Weiß Ahlbeck ist in dieser Höhe etwas überraschend. „Die Berliner traten nur mit vier Spielern an“, berichtete der Ahlbecker Marcus Schneider. „Die Gastgeber hatten kein ernsthaftes Interesse an diesem Spiel.“

Im Spitzen-Einzel gab Philipp Fülkell seinem Gegner Sven Klasen eine Lehrstunde. Er deklassierte ihn mit 6:2, 6:1. „Philipp spielte großartig, das akzeptierten selbst die Berliner“, sagte Schneider.

Marek Zaniewski, an Nr. 2 gesetzt, verlor gegen Gregor Bröge mit 1:6 und 6:7. Ohne Spielverlust blieb Aleksander Wröbel gegen den Grunewalder Frank Hepper. Auch der an vierter Position spielende Gregorz Soboczyk zeigte sich seinem Gegner Julian Vierth mit 6:2, 6:1 überlegen. Da die zwei weiteren Spiele kampflos an die Usedomer gingen, stand nach den Einzeln eine uneinholbare 5:1-Führung auf dem Spielprotokoll, so dass die Doppel keinerlei Bedeutung mehr hatten.

Am Wochenende spielen die Ahlbecker daheim das entscheidende Spiel um den Aufstieg gegen den TC Weimar (Sonnabend, 11.00 Uhr).

G. Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Am vergangenen Wochenende schlug Einheit Grevesmühlen im Pokal den VfL Neukloster. In der nächsten Runde erwartet Einheit die SG Roggendorf.

Der neu gegründete Fußballverein hat bislang sämtliche Pflichtspiele gewonnen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.