Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Torhüterin mit starken Reflexen
Vorpommern Usedom Sport Usedom Torhüterin mit starken Reflexen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.04.2013

Dort durchlief sie mehrere Nachwuchsklassen, ehe ihr im Alter von 17 Jahren der Sprung in die Frauenmannschaft gelang. Dort spielt die heute 44-Jährige immer noch. Sie versucht so gut wie möglich ihren Kasten sauber zu halten. „Petra ist sehr zuverlässig und trotz ihres fortgeschrittenen Alters sehr beweglich. Zudem verfügt sie über starke Reflexe. Von ihrer geballten Routine profitiert das gesamte Team. Sie ist ein Vorbild für ihre Mitspielerinnen“, lobt ihr ehemaliger Trainer und langjähriger Vereinschef Klaus-Dieter Mähl.

Die ungewöhnlich lange Karriere bewertet die in Bansin wohnhafte „Sportlerin des Jahres“ von 1993 (nach OZ-Sportumfrage) auch ein wenig als „Glücksfall“. Denn außer einigen Blessuren, hatte sie nie eine schwere Verletzung zu beklagen. Zudem erlag sie nie den Verlockungen anderer Disziplinen. Zwar schnupperte sie bei anderen Sportarten mal rein, doch die gaben ihr nicht den Reiz, den ihr der Handball vermittelt. Der liegt neben der reinen sportlichen Betätigung im Mannschaftsgeist. Und: „Für mich ist es wichtig auch mit jüngeren Menschen zusammenzukommen“, sagt Szymczak.

Dass es in dieser Wettkampfsaison mit ihrem Team nur für Platz sieben in der Verbandsliga reichte, sieht sie realistisch. „Wir hatten nicht immer unsere Bestformation zur Stelle. Ich bin mir aber sicher, dass wir im nächsten Spieljahr mit neuem Elan an die Aufgabe gehen und versuchen, etwas besser abzuschneiden“, sagt die Torfrau.

Ruhe und Entspannung sucht sie im Kreise ihrer Familie — Sohn Phillipp spielt seit Jahren beim FC Insel Usedom erfolgreich Fußball — bei Musik und einem guten Buch, wenn es die Zeit erlaubt.

wd

Sportschießen — Inzwischen fand der vierte Ranglisten-Wettkampf der Schüler und Jugend mit dem Luftgewehr und der Luftpistole statt, der für die Staffel 2 in Wolgast durchgeführt wurde.

19.04.2013

ist der nächste Prüfstein für die „jungen Wilden“ beim HSV Insel Usedom.

19.04.2013

Im zweiten Spiel gegen die Mädchenauswahl verhalf die Routine zum Sieg.

19.04.2013
Anzeige