Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Torreiches Remis in Hohendorf

Hohendorf Torreiches Remis in Hohendorf

Das Team von Trainer Axel Borck nach starker Saison Dritter

Hohendorf. Das Kreisoberliga-Spitzenspiel zwischen dem Dritten Hohendorfer SV und Tabellenführer Einheit Ueckermünde II endete nach wechselnden Führungen torreich 3:3 (1:2). Da auch der Tabellenzweite VSG Weitenhagen in Jarmen nicht über ein 1:1 hinauskam, blieb tabellarisch alles beim Alten. Ueckermünde und Weitenhagen standen bereits vor dem letzten Spieltag als Aufsteiger in die Landesklasse fest.

In Hohendorf wollten beide Teams zum Saisonfinale noch einmal eine sehenswerte Partie zeigen. HSV–Trainer Axel Borck gab aufgrund der Bedeutungslosigkeit des Spielausgangs seinen Anschlussspielern Einsatzmöglichkeit von Beginn an. Es entwickelte sich eine rasante Partie, bei der die spielerische Linie im Vordergrund stand. Mit einem sehenswerten Freistoßtreffer eröffnete Kevin Burchardt (12.) den Torreigen. Die Gäste setzten danach das Heimteam verstärkt unter Druck und kamen nach dem Ausgleich (18.) kurz vor der Pause zur Führung. Dabei half Keeper Alexander Rettig allerdings unfreiwillig mit. In der Halbzeitpause schworen sich die Gastgeber noch einmal auf die letzten 45-Saisonminuten ein. Mit den Einwechslungen von Gorden Schönrock und Markus Gebhardt kam zudem mehr System in den Spielaufbau. Burchardts Ausgleichstreffer in der 46. Minute brachte zusätzliche Sicherheit. Zudem räumte Gebhardt auf der Sechser-Position viele gegnerische Angriffe ab und schaltete sich verstärkt ins Offensivspiel ein. Eindrucksvoll sein Kopfballtor in der 66. Minute. „Den Treffer wollte er unbedingt erzielen“, freute sich Borck. Die Gäste kamen elf Minuten später noch zum Ausgleich, der auch dem Spielverlauf entsprach.

gn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Schwache Testspiele, dazu mitunter schwerwiegende Ausfälle - bei vielen EM-Teilnehmern ist gut eine Woche vor dem EURO-Anpfiff noch Luft nach oben. Immerhin Titelverteidiger Spanien präsentiert sich bereits in Frühform.

mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.