Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Trotz guten Spiels verloren

Greifswald/Wolgas Trotz guten Spiels verloren

t. Trotz der 0:2-Niederlage in der Fußballkreisliga (Ü 35) lieferte der SV Hohendorf/Wolgast beim Greifswalder SV Puls eines seiner besten Spiele ab.

Greifswald/Wolgas. t. Trotz der 0:2-Niederlage in der Fußballkreisliga (Ü 35) lieferte der SV Hohendorf/Wolgast beim Greifswalder SV Puls eines seiner besten Spiele ab. Bis zum 0:1 (63.) war der Tabellenletzte ebenbürtig. Gebhardt und T. Schultz fanden bei ihren guten Chancen im Puls-Keeper ihren Meister. „Wir hatten in der ersten Halbzeit die besseren Gelegenheiten“, sagt Kapitän Heiko Neubauer. Torwart Nierichlok musste dagegen nur zweimal ernsthaft zupacken. Nach der Pause vergab Sarkasjan eine große Chance. Greifswald übernahm die Initiative und nutzten einen Fehler der Gäste zur Führung. T. Schultz und Sarkasjan gaben anschließend gefährliche Schüsse ab, doch das entscheidende Tor zum 2:0 (71.) gelang dem Favoriten, der die offenen Räume des SVH nutzte. „Wir hätten einen Punkt verdient. Bis zum Schluss haben wir alles gegeben und wurden unter Wert geschlagen. Es mangelte bei unseren vielen guten Angriffen am Finalpass oder der Chancenverwertung“, so Neubauer.

Von bb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Vorwärts Stralsund gewann das Turnier des BSV.

Sundligist BSV Blau-Weiß 65 war der Gastgeber / 650 Euro werden gespendet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.