Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Ü 35-Team deutlich unter Wert geschlagen

Wolgast Ü 35-Team deutlich unter Wert geschlagen

Für das Schlusslicht der Fußball-Kreisliga der Altersklasse Ü 35, den SV Hohendorf 69/Wolgast, gab es beim Spitzenreiter HFC Greifswald Tradition wie befürchtet nichts zu holen.

Wolgast. Für das Schlusslicht der Fußball-Kreisliga der Altersklasse Ü 35, den SV Hohendorf 69/Wolgast, gab es beim Spitzenreiter HFC Greifswald Tradition wie befürchtet nichts zu holen. Die Niederlage fiel dann auch mit 0:5 heftig aus. „Es hört sich zwar komisch an, aber wir waren dem Gegner über weite Strecken ebenbürtig“, berichtet jedoch Betreuer Heiko Neubauer.

Nach dem schnellen 0:1 (4.) dauerte es bis zur 67. Minute, ehe das 0:2 fiel. „ Erst danach brachen wir ein, kassierten ein Eigentor und ein Strafstoßtor“, so Neubauer. Vor dem zweiten Gegentreffer hatte Rohde zwei dicke Ausgleichschancen. Auch Schnabels guter Versuch blieb ohne Erfolg. Der HFC tat sich gegen die kompakte Abwehr mit Stübe, Ruppelt, R. Tammert und Oestreich lange sehr schwer.

Die Greifswalder zollten den SG-Kickern nach Spielende Respekt, waren diese doch dem 1:1 näher als sie dem 2:0. „Die gute Leistung spornt uns an. Die Stimmung im Team ist gut, und ein paar Punkte holen wir noch“, bleibt Neubauer optimistisch.

Von Bert Belitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Am 21. Mai treten die Puhdys, City und Karat als Rocklegenden in Ralswiek auf / Ein paar Karten gibt es noch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.