Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Überraschung zum Saisonauftakt

Überraschung zum Saisonauftakt

Das Ahlbecker Tennisteam bezwingt favorisierte Stralsunder Mannschaft mit 6:0

Voriger Artikel
Oldie-Kicker ohne Chance
Nächster Artikel
Lisa-Marie Schmidt liebt den Pferdesport

Markus Schneider (l.) und Edward Wojcicki gewannen ihr Doppel gegen Stralsund und trugen so zum überraschenden 6:0-Sieg bei.

Quelle: Gert Nitzsche

Zinnowitz/Ahlbeck Mit einem kaum erwarteten 6:0-Sieg fegte das Herren-Oberligateam 30 von Blau-Weiß Ahlbeck am ersten Spieltag der Saison das favorisierte Stralsunder Team TC Blau-Weiß 07 vom Platz. Aleksander Wröbel, an Position Nr.1 gesetzt, überzeugte mit sehenswerten Aufschlägen und druckvollem Spiel. Er gewann mit 6:2 und 6:2. Mit starkem Grundlinienspiel und spielerischer Sicherheit beeindruckte David Büttner seinen Gegner, der 2:6 und 3:6 unterlag. Auch Markus Schneider gehört zum erfolgreichen Team. Grzegorz Soboczyk (Gastspieler von BW Bansin, wie auch Wröbel) hatte ebenfalls keine Mühe, er setzte sich mit 6:0 und 6:0 durch. Im Doppel ließen die Ahlbecker ebenfalls nichts anbrennen. Wröbel/Hübner und Schneider/Wojcicki machten den klaren Auftaktsieg perfekt.

Ann Elaine Teetzen und Alicia Witzmann (beide TC BW Bansin) feierten beim TC Kühlungsborn in der Altersklasse U 16 einen 3:0-Erfolg. Teetzen gewann mit 6:3 und 6:1. Das Match von Witzmann war deutlich spannender. Nach 7:5 verlor sie mit 2:6 und sicherte sich dann doch den Siegpunkt durch ein hart erkämpftes 11:9 im Tiebreak. Im Doppel triumphierte das Usedomer Duo klar mit 6:0 und 6:1.

Das Spiel zwischen den Herren 40 des TV Zinnowitz und des TC Kühlungsborn endete 3:3. „Natürlich wäre ein Sieg schöner gewesen, wir freuen uns aber auch über den einen Punkt“, sagte TV-Spieler Holger Preusche. Er verließ in diesem Vergleich den Court zweimal als Gewinner. Im Einzel hatte er keinerlei Mühe, Frank Landahl mit seinem variablen Spiel mit 6:3 und 6:1 in die Schranken zu weisen. Weitaus mehr musste er investieren, um mit Olaf Bubke im Doppel erfolgreich zu sein. „Da zogen wir zunächst mit 4:6 den Kürzeren. Im nachfolgenden Durchgang standen wir schon mit dem Rücken zur Wand. Doch letztlich konnten wir beim Stand von 5:6 den Matchball der Kühlungsborner abwehren und das Spiel noch zum 7:6 drehen. Im anschließenden Champions-Tiebreak hatten wir dann mit 10:8 die Nase vorn“, berichtet Preusche. Für den dritten Punkt der Gastgeber sorgte Daniel Schüler, der mit einer taktisch cleveren Spielweise Volkmar Friebel mit 6:2 und 6:4 bezwang. Für Bubke und Markus Hardt waren hingegen im Einzel die Hürden zu hoch. Beide Spieler strauchelten ähnlich wie auch das zweite Doppel: Schüler/Hardt. Nach einem 1:6 im ersten Satz ging der nachfolgende Durchgang mit 3:6 verloren.

Im Meisterschaftsspiel der Herren-Bereichsliga verlor der TV Zinnowitz beim TC Blau-Weiß Stralsund II mit 1:5. Den Ehrenpunkt heimste das Doppel Olaf Bubke/ Arne Glöckner ein.

Von gn/wd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth
Gehören auch in diesem Jahr zum Oberliga-Team: Frank Schröter, Jens Starck, Michael Schaldach und Christian Neubert (v. l.).

Tennis. Noch haben die Tennisherren des TC Blau-Weiß Barth (Altersklasse Ü 30) das Endspiel um die Landesmeisterschaft der Hallensaison noch gar nicht bestritten, ...

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.