Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Ückeritz/Zinnowitz in Stralsund chancenlos

Zinnowitz Ückeritz/Zinnowitz in Stralsund chancenlos

Die A-Junioren der SG verlieren mit 0:4

Zinnowitz. . Tapfer gekämpft, aber nichts gewonnen. Die A-Jugend der SG Ückeritz/Zinnowitz unterlag in einem Nachholspiel der Fußball-Landesliga beim verlustpunktfreien Spitzenreiter Stralsunder FC mit 0:4. Dennoch war SG-Teamleiter Sebastian Brose nicht enttäuscht: „Wir waren krasser Außenseiter. Doch es war erstaunlich, wie unsere Mannschaft aufgetreten ist. Die Jungs haben bis zum Schluss großartig gekämpft.“

Brose hatte von seinen Schützlingen Disziplin und Engagement verlangt. Und das setzte die Mannschaft dann auch leidenschaftlich um. Mit frühem Pressing wurde Stralsunds schnellen Angreifern zunächst der Schneid abgekauft. „Vor allem Kevin Werner ging da mit gutem Beispiel voran“, lobte Brose. Spätestens aber nach 20 Minuten hatte dann der Favorit seinen Turbo eingeschaltet und nahm das SG-Gehäuse unter Beschuss. Und das mit Erfolg. Gleich drei Mal in Folge (24., 39. und 43.) musste Keeper Ole Meyer bis zum Pausenpfiff hinter sich greifen.

„Wir wollen hier nicht untergehen. Wir müssen noch früher attackieren, die Sundstädter immer wieder stören“, hauchte Brose seinen Jungs Mut ein. Geschickt wurde die Taktik umgesetzt und zudem auch nach vorn einige Impulse gesetzt. Letztlich waren aber die Offensivbemühungen zu harmlos und zu durchschaubar, um Stralsunds Abwehr zu überlisten. Lediglich zwei Möglichkeiten sprangen durch Standards heraus. „Auch wenn die Heimelf noch zu einem vierten Treffer kam, zumindest konnten wir das Ergebnis in Grenzen halten. Damit haben sich unsere Jungs recht ordentlich aus der Affäre gezogen“, freute sich Brose.

Wolfgang Dannenfeldt

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Francis Rossi über den späten neuen Sound von Status Quo und den Bandausstieg von Rick Parfitt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.