Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Ultimate Frisbee: Rasend schnell
Vorpommern Usedom Sport Usedom Ultimate Frisbee: Rasend schnell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.05.2013
Die „Flugeinlagen“ der Frisbee-Spieler gehören sicher zu den spektakulären Szenen bei diesem Sport. Quelle: privat
Frisbee

20 Mannschaften aus Deutschland, Dänemark und Polen kämpfen um den Pokal in einer der schnellsten Teamsportarten der Welt.

Die 175 Gramm schwere Wurfscheibe kommt dabei auf Geschwindigkeiten bis zu 100 km/h. Fünf Teamspieler kämpfen jeweils 40 Minuten lang um den Sieg. Ob die Titelverteidiger „Trallafiti“ am Ende die Nase vorn haben und den Wanderpokal in Form eines Rettungsringes mit nach Hause nehmen, wird sich am Samstag ab 9 Uhr zeigen. Am Sonntag beginnen die Wettbewerbe um 9.30 Uhr, die Siegerehrung ist für 15 Uhr vorgesehen.

Das Turnier in Karlshagen ist übrigens neben dem in Warnemünde das einzige in Deutschland, das an einem „echten“ Strand ausgetragenen wird. Für alle „ungeübten“ Interessenten gibt es auf dem Turniergelände neben den Spielanlagen jede Menge Frisbeescheiben, mit denen die Sportart ausprobiert werden kann, inklusive Tipps vom Profi zur Handhabung.

Ultimate Frisbee verbindet Elemente aus dem American Football und Basketball (Laufen, Werfen, Fangen, Sternschritt). Durch das Fangen der Scheibe in der gegnerischen Endzone wird gepunktet. Mit der Scheibe in der Hand darf nicht gelaufen werden.

Das Spiel ist für Männer wie Frauen leicht erlernbar. In Deutschland und dem benachbartem Ausland finden praktisch an jedem Wochenende Turniere statt — von Spaß- und Anfängerturnieren über Qualifikations- und Relegationsturniere bis hin zu Deutschen, Europäischen und Weltmeisterschaften.

Christina Hoba

Tischtennis — In Bremen werden derzeit — noch bis Sonntag — die Senioreneuropameisterschaften im Tischtennis ausgetragen. Inmitten der 2834 Wettkämpfer aus 40 Nationen sind die beiden Heringsdorfer Siegfried Utes und Jürgen König, sie starten in der Altersklasse Ü65, dabei.

31.05.2013

Karlshagen will gegen Barth das Punktekonto aufbessern.

31.05.2013

Fußball — Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Ein Fußballfest steht am Sonntag im Anklamer Werner-Seelenbinder-Stadion auf dem Programm. Erst bestreiten die Verbandsliga-Fußballer des VFC ab 14 Uhr gegen den FSV Malchin ihr letztes Heimspiel der Saison, und zwei Stunden später wird das Freundschaftsspiel zwischen einer Altherren-Auswahl aus dem Anklamer Altkreis und DDR-Legenden wie Peter Ducke, Dixie Dörner, Dieter Schneider, Wolfram Löwe oder Dieter Schneider angepfiffen.

31.05.2013
Anzeige