Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Usedomer Frauen verlieren

Friedland/Usedom Usedomer Frauen verlieren

Beim Spitzenreiter der Kreisoberliga, TSV Friedland/Brunn, kassierten die Damen des FSV Grün-Weiß Usedom mit dem 1:5 ihre erste Saisonniederlage.

Friedland/Usedom. Beim Spitzenreiter der Kreisoberliga, TSV Friedland/Brunn, kassierten die Damen des FSV Grün-Weiß Usedom mit dem 1:5 ihre erste Saisonniederlage. Allerdings hatten die Insulanerinnen nur eine Auswechselspielerin zur Verfügung und zudem waren einige Spielerinnen leicht erkältet ins Spiel gegangen. „Diese Niederlage wirft uns nicht um, zumal sie nicht den echten Spielverlauf widerspiegelt. Auf ein Neues in den nächsten Spielen“, sagt Torfrau Sandra Mülling optimistisch.

In der Anfangsphase wurden die Usedomerinnen förmlich überrannt, sie waren wohl noch nicht ganz bei der Sache. Drei Gegentore waren die Folge. Danach gab es einige Umstellungen und so erzielten die Usedomerinnen Gleichwertigkeit. Allerdings stand im gesamten Spielverlauf das Glück nicht auf der Seite der Usedomerinnen. So scheiterte allein Laura Keil mit ihren Schüssen dreimal am Pfosten, das war schon gehöriges Pech. Mit dem Treffer zum 1:3, sehenswert von Keil erzielt, keimte Hoffnung auf. Doch einige weitere Möglichkeiten ließ Torjägerin Anne Oesterheld diesmal ungenutzt.

Zudem waren die Gäste über den Schiedsrichter verärgert, der klare Fouls gegen Keil und Oesterfeld nicht ahndete. So musste Keil danach sogar mit einer Knieverletzung das Spielfeld verlassen und schied aus. Auf alle Fälle gab sich die Mannschaft nicht auf. Torfrau Sandra Mülling vereitelte bei einigen Chancen der gastgebenden Spielgemeinschaft noch einige Chancen und verhinderte eine noch höhrere Niederlage.

GW Usedom: Mülling – Keil, Grope (Jürgens), Maier, Oesterheld, Palesch, Bohse

Tore: 1:0, 2:0 Hübscher (7./9.), 3:0 Franke (11.), 3:1 Keil (43.). 4:1 Waschitzek (52.), 5:1 Hübscher (65.).

Kreisoberliga Frauen

Vorpommern-Greifswald

Pelsin - Greifswald II 0:6

Strasburg - Eggesin abges.

Friedl./Brunn - GW Usedom 5:1

1. Friedland/Brunn 3 20:5 9
2. Vierecker SV 3 13:1 9
3. Einheit Strasburg 2 9:5 4
4. GW Usedom 3 9:10 4
5. Motor Eggesin 3 9:7 3
6. Greifswalder FC II 4 8:15 3
7. Pelsiner SV 4 4:29 0

Gert Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Analyse

Heimat - damit plagen sich die Deutschen schon seit mehr als 200 Jahren. Warum wird das ausgerechnet jetzt wieder wichtig? Und können die etablierten Parteien das Thema aus der „rechten Ecke“ holen?

mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.