Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Usedomer Fußballfrauen gut für Saison gerüstet

Usedom Usedomer Fußballfrauen gut für Saison gerüstet

Trainer Robin Kracht hat seine Grundformation für die Punktspiele gefunden

Voriger Artikel
Hunderte Sportler beim Usedom-Marathon
Nächster Artikel
Footballer aus Wolgast besiegen Baltic Blue Stars mit 48:3

Die vierfache Torschützin Anne Oesterheld (l.) war oftmals nicht zu bremsen.

Quelle: Gert Nitzsche

Usedom. In wenigen Tagen steigen auch die Fußball-Frauen in die Punktspielsaison ein. Kreisoberligist Grün-Weiß Usedom nutzte die Gelegenheit, um noch einmal zu testen. Zu Gast waren die Kickerinnen des SC Blau-Weiß Prenzlau, die zu einem kurzen Trainingslager auf Usedom weilten. „Wir beginnen erst in der nächsten Woche mit der richtigen Vorbereitung. Von daher haben wir noch Nachholbedarf. Zudem fehlten einige gestandene Spielerinnen“, bemerkt BW-Trainer Thomas Buschhusen nach der 1:9-Testspielniederlage seiner Damen.

Im ersten Abschnitt war das Spiel ausgeglichen. Nach dem Führungstreffer durch Nancy Watzke folgte der Ausgleich, ehe Anna Lena Schmurr die Usedomer erneut in Führung brachte. In der zweiten Hälfte machten sich die konditionellen Vorteile der Usedomerinnen bemerkbar. Neben der vierfachen Torschützin Anne Oesterheld traf Watzke noch zweimal, während Janine Goersch einmal erfolgreich war. Auch Karina Plume-Dörnbrack, Laura Jürgens, Vanessa Werner und Sarah Boese brachten sich gut ins GW-Spiel ein. Torfrau Sandra Mülling hatte einen ruhigen Tag. „Wir haben unsere Grundformation zum Punktspielstart gefunden“, sagt der engagierte GW-Trainer Robin Kracht.

gn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Der Wismarer Emanuel Maslama (24) hat es geschafft, als Fußball-Freestyler bekannt zu werden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.