Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Usedomer Senioren golfen sich am Fleesensee zum Erfolg

Balm Usedomer Senioren golfen sich am Fleesensee zum Erfolg

Auftaktturnier der Landesmeisterschaft / Auf dem Balmer Grün gewinnt Wolfsburgerin das Juni-Turnier

Balm. Mit einem Sieg starteten die Männer vom Golfclub Balmer See in die Senioren Landesmeisterschaft. Zum Auftakt ging es auf die Anlage am Fleesensee. Nach der Absage der Rüganer spielen nur drei Teams um den Staffelsieg.

Bei der Hitze brauchten die mit fünf Spielern antretenden Usedomer schon gehörige Kondition. „Kompliment an unsere Männer, dass sie dass so glänzend bestanden haben. Das war schon ein konditioneller Kraftakt“, sagt Hans Jürgen Döring vom Balmer Golfclub. In gewohnt zuverlässiger Verfassung präsentierte er sich und holte mit 87 Schlägen das beste Ergebnis. Dazu rundeten Klaus Hohm (99), Jürgen Conrad (100) und Jürgen Müller (101) das Resultat ab. Die 105 Schläge von Wilfried Perl kamen nicht mehr in die Wertung. Mit insgesamt 387 Schlägen teilten sich die Balmer den Sieg mit den Gastgebern. Deutlich abgeschlagen landete das Team aus Teschow auf dem dritten Platz. „Mit dieser glänzenden Ausgangsposition fahren wir nun nach Teschow. Beim letzten Vorrundenturnier auf unserer Anlage wollen wir den Staffelsieg perfekt machen“, so Döring.

Beim Juniturnier in Balm gab es durch Manuela Preise vom GC Wolfsburg mit 28 Punkten den Bruttosieg. Petra Otto vom GC Wolfsburg gewann die Netto Klasse A mit 38 Punkten und spielte dabei 14

Schläge über Par. Dahinter kamen Detlef und Regina Zimmermann mit 32/22 bzw. 29/23 Punkten auf die nächsten Plätze. In der Netto Klasse B gab es einen Dreifacherfolg für die Starter vom Balmer See. Hier gewann Heinz vor Marina Biedermann mit 41/29 und 39/32 sowie Cathrin Pohl (38/36).

Gert Nitzsche

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.