Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Usedoms Frauen verlieren
Vorpommern Usedom Sport Usedom Usedoms Frauen verlieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.03.2017

Die Usedomer Fußball-Frauen haben das Pokalhalbfinale gegen den Vierecker SV mit 2:4 verloren. Obwohl sich die Schützlinge von Trainer Robin Kracht mit Sahra Bohse (aus Rostock) und Laura Keil (Pelsiner SV) verstärkt haben, konnte die Niederlage nicht verhindert werden. „Dennoch haben die Mädels gut gekämpft. In der zweiten Hälfte haben sie mutig nach vorn gespielt“, berichtet Kracht.

Anne Oesterheld (r.) verlor mit GW Usedom gegen Viereck. Quelle: Foto: Gn

Die technischen und spielerischen Vorteile lagen eindeutig bei den Gästen, die mit ihren Angriffen oft gefährlich vor dem Tor von Janine Goersch aufkreuzten. Goersch stand für Sandra Mülling im Kasten, wurde aber schmerzlich als Aufbauspielerin vermisst. Nach dem 1:0 (16.), einem Eigentor, drehten die Gäste aber auf. Mit schnellen Angriffen wurde die Usedomer Abwehr ausgespielt. In der 25.

Minute fiel das 1:1, wenig später ging Viereck in Führung. Innerhalb von fünf Minuten war das Spiel gekippt. Mit dem 1:4, schon vor der Pause, war die Partie entschieden. Nancy Watzke und Keil vergaben gute Chancen.

Dennoch richtete sich das Team nach der Pause noch einmal auf. Nachdem Anne Oesterheld auf 2:4 verkürzt hatte, ergaben sich noch weitere Chancen, doch im Abschluss fehlte die Cleverness. Oft stimmten die Laufwege nicht, den Pässen fehlte die Präzision. Die junge Grün- Weiß-Mannschaft braucht Zeit, um sich zu finden. Noch sind die Leistungsunterschiede im Team groß, zudem mussten zwei gute Spielerinnen ersetzt werden.

Gert Nitzsche

Mehr zum Thema

Es ist der perfekte Abschied: Mit dem 49. Länderspiel-Treffer beendet Lukas Podolski seine Karriere im DFB-Team. Beim 1:0 im Klassiker gegen England ist der 31-Jährige der gefeierte Held. Doch dem jungen Team gelingt längst nicht alles.

22.03.2017

0:3-Niederlage gegen FC Förderkader René Schneider / Zwei Spieler fallen bereits in erster Halbzeit aus

27.03.2017

Der SV Gützkow, souveräner Tabellenführer der Fußball-Kreisklasse Nord, hat sich mit einem 2:1-Erfolg über den Kreisligisten SV Fortuna 96 Heinrichswalde für das ...

27.03.2017

In der Tischtennis-Landesliga/Ost bleibt der Heringsdorfer SV Blau-Weiß Tabellenletzter. Gegen Medizin Stralsund (6:10) und gegen den TTSV Neubrandenburg II (2:10) gab es die erwarteten Niederlagen.

28.03.2017

Die B-Juniorinnen des Wolgaster Handballvereins (WHV) haben im Wettbewerb des Landesbezirkspokals eine Niederlage eingesteckt. Beim Stavenhagener SV verloren sie mit 11:19.

28.03.2017

Mit einem makellosen 6:0 besiegte das Oberliga Mixedteam Senioren 40 des Tennisvereins Zinnowitz die eigene zweite Mannschaft.

28.03.2017
Anzeige