Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Vorpommernteam im Pokalfinale

Vorpommernteam im Pokalfinale

Die C-Jugend der Spielgemeinschaft holt Fünf-Tore-Rückstand aus Hinspiel auf / 25:17-Sieg über ESV Schwerin

Ahlbeck Die Handball-Mannschaften des HSV Insel Usedom waren am Wochenende wieder im Großeinsatz. Erfreulich ist der Einzug der C-Junioren der SG Vorpommern ins Pokalfinale. Zwar gewann auch die A-Jugend der Spielgemeinschaft, doch Trainer Jens Teetzen war mit der Art und Weise des Spiels seines Teams nicht ganz einverstanden.

SG Vorpommern —

ESV Schwerin 25:17 (9:8) Das Hinspiel dieses Pokalhalbfinales hatte die C-Jugend der SG Vorpommern noch mit fünf Toren Rückstand verloren. Diesmal ging die Mannschaft von Mike Blobel aber sehr gut vorbereitet in die Partie: „Die Mannschaft hat sich auf die Aufholjagd sehr gut eingestellt. Nur in der ersten Hälfte hat die Treffsicherheit ein wenig gefehlt“ so der Trainer. Mit Beginn der zweiten Hälfte legte sein Team dann aber richtig los. Die umformierte Deckung war für die Gegner ganze 8 Minuten unüberwindbar. Die Heimmannschaft nutzte das, um die Ein-Toreführung zur Halbzeit auf sechs Treffer zu erhöhen. Schnell war der Wille der Gäste gebrochen. Im Anschluss spielte die SG die Partie locker herunter. Mit diesem Erfolg erreichte die SG Vorpommern das Pokalfinale gegen die SG Banzkow-Leezen.

Das Hinspiel wird am kommenden Samstag um 14 Uhr in der Ahlbecker Pommernhalle ausgetragen.

Aufstellung SG Vorpommern: Bellinger- Mertins 12, Dao3, Krzyzanowski 1, Spiller 2, Barkas 1, von Angern 1, Hartmann 5, Prabel

SG Vorpommern —

HV Altentreptow 28:23 (13:12) Auch wenn die A-Jugend der SG Vorpommern mit diesem Sieg weiter im Meisterschaftsrennen ist, zeigte sich Trainer Jens Teetzen mit der Leistung nicht zufrieden: „Wir sind zwar mit der Mannschaft angetreten, die größtenteils erst im nächsten Jahr die A-Jugend bildet, doch ein wenig mehr Leistung hätte ich doch erwartet. Wir haben viel zu viele hundertprozentige Gelegenheiten ausgelassen. Auch wenn wir gewonnen haben, war das eine schlechte Leistung.“ Sechs verworfene Siebenmeter bei sechs Versuchen sind ein Beleg dafür. Versöhnlich stimmte am Ende tatsächlich nur das Ergebnis gegen den Tabellendritten.

Aufstellung A-Jugend: Surke, Küster- Conrad 2, Osnowski 1, Witt 6, Bügler 3, Loof 6, Wessel 5, Rosenthal 2, Golz, Kellermann3

SG Vorpommern I —

HSV Loitz 34:5 (21:2);

— Fortuna Neubrandenburg I 13:21 (6:13) „Unsere E-Junioren haben gegen Loitz gezeigt, dass sie in der sportlichen Entwicklung schon viel weiter sind als der Gegner“, sagt SG-Trainer Patrick Glende. Dementsprechend hoch fällt auch der Sieg aus. Gegen die Neubrandenburger mussten die Vorpommern dann Farbe bekennen. „Hier liegen die Vorteile eindeutig bei den Fortunen. Sie haben die größeren Auswahlmöglichkeiten. Ihr Kader ist dadurch durchgehend gleichstark besetzt.“ Dennoch bescheinigt der Trainer seinem Team „ein gutes Spiel, auch wenn es nicht zu einem Erfolg gereicht hat. Fortuna war in der ersten Hälfte zu stark.“

Aufstellung Vorpommern: Golon- Schneider 20, Städing 11, Brautzsch 3, Balsewicz 1, Barkas 7, Erdmann, Riedel 6

SG Parchim Matzlow/Garwitz — SG Vorpommern II (mJB) 22:15 (10:9) Aufstellung: Simonsen; Mahlitz 8, Hoffmann 4, Städing, Böhmann 2, Neb, Gürgens, Krüger, Müller 1, Beyerle, Höfer, Karle

SG Vorpommern II (mJC) —

Stralsunder HV 29:38 (15:22) Aufstellung: Utpatel; Lehmann, Gröne 4, Genz, Krzyzanowski 1, Hollatz 10, Abraham 2, Scholz 12

SG Vorpommern I (wJC) —

Stralsunder HV 18:36 (8:18) Aufstellung: Grünwald, Bünning; Packmohr 8, Krüger 3, Rohleder, Faulenbach 2, Jahn 3, Junghans, Tuhatschek 1, Klinnert, Ehmcke, Beyrich 1, Holmer

HSV Insel Usedom —

HB SG Greifswald I 6:12 (3:9) HSV Insel Usedom —

HB SG Greifswald II 23:4 (11:1) Aufstellung: Zoske; Riedel 5, Wachtel 6, Erdmann 14, Schmidt 1, Holmer 2, Labahn 1, Schindler, Maciejewski

HSV Insel Usedom (Frauen) — HSV Greif Torgelow 20:16 (12:10) Aufstellung: Szymczak, Wedel, Gransow- Klüh , Schriever 3, Webley, Brose 3, Mende 2, Berndt 5, Schober 4

Von Andreas Dumke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.