Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneefall

Navigation:
Weltbeste Kanutin testet Gewässer auf Usedom

Bansin Weltbeste Kanutin testet Gewässer auf Usedom

Die achtfache Kajak-Olympiasiegerin Birgit Fischer war in Bansin auf Usedom zu Gast, um zu sehen, ob ein Seebrücken-Hopping zwischen Koserow und Ahlbeck für eine Seekajaktour infrage kommt. Die Diplom-Sportlehrerin lebt heute in Brandenburg.

Voriger Artikel
Rot-Weiß Wolgast II dreht nach Rückstand auf
Nächster Artikel
1. FC Neubrandenburg: Dennis Kühl kehrt zurück

Die achtfache Kanu-Olympiasiegerin Birgit Fischer genoss die kleine Tour auf dem Schloonsee in Bansin.

Quelle: Dietmar Pühler

Bansin. Prominenter Besuch auf Usedom: Die frühere Weltklasse-Kanutin Birgit Fischer war auf der Insel, um zu schauen, ob ein Seebrücken-Hopping zwischen Koserow und Ahlbeck für eine Seekajaktour infrage kommt. Sie bietet in ihrer Paddelschule bei Brandenburg viele Touren an.

Auf dem Bansiner Schloonsee brachte die bodenständige Athletin Bürgermeister Lars Petersen und Unternehmer Andre Domke die ersten Paddelschläge im Tourenkajak bei. Vom Leistungssport hat sie im Alter von 42 Jahren Abschied genommen. Das war 2004 und damals holte sie noch einmal Gold und Silber in Athen.

Henrik Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.