Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Wiedergutmachung angesagt

Wiedergutmachung angesagt

Nach der Niederlage in Rollwitz kämpft Wolgast gegen Ferdinandshof um drei Punkte

Voriger Artikel
Ahlbeck trifft gegen Görmin fünf Mal
Nächster Artikel
Nach 0:1-Rückstand vergibt Usedom alle Chancen zum Ausgleich

Christian Kohr (l.) will morgen mit Wolgast zurück in die Erfolgsspur.

Quelle: Wolfgang Dannenfeldt

Vorpommern Die hiesigen Fußballer der Landesklasse haben den 21. Spieltag nicht in bester Erinnerung. Wolgast verlor am vergangenen Wochenende in Rollwitz mit 0:2 und die Kicker des FC Insel Usedom haben eine 1:6-Klatsche von Siedenbollentin zu verarbeiten.

Holger Matthies, Co-Trainer von Rot-Weiß Wolgast, berichtet, dass auf Vorschlag der Spieler ein Sondertraining am gestrigen Herrentag „eingeschoben“ wurde. „Wir haben in 90 Minuten nochmals technische Dinge trainiert und vor allem das Zusammenspiel zwischen den Mannschaftsteilen geübt“, sagt Matthies. Auf jeden Fall wolle man wieder zu alten Tugenden zurück. „In Rollwitz kamen wir überhaupt nicht klar. Der kleine Platz ließ nicht zu, dass wir unser Kurzpassspiel zelebrieren konnten“, sagt Matthies. Gegen Ferdinandshof gehen die Rot-Weißen morgen optimistisch ans Werk. Noch sind fünf Spieltage zu absolvieren. „Es bleibt aber schwer, wir wollen auf jeden Fall oben dran bleiben“, so der Wolgaster Co.Trainer.

Beim FC Insel Usedom ist die Stimmung nicht die beste. „Wir sind fast am Nullpunkt angekommen. Die Situation wird sich bis zum Saisonende kaum bessern“, sagt FCU-Stürmer Jan Pohlmann. Die Personaldecke dünnt sich immer mehr aus. Jetzt steht fest, dass Ronny Rodenhagen und Pawel Wozny auf Grund ihrer Verletzungen im Spiel gegen Siedenbollentin bis zum Ende der Saison ausfallen. „Wir werden den Kader mit Spielern der zweiten Mannschaft auffüllen müssen“, so Pohlmann. Für die Mannschaft kommt es demzufolge am Samstag darauf an, beim Tabellenzweiten, dem Pasewalker FV, „alles zu versuchen, um nicht unterzugehen.“

Aber auch in den anderen Spielklassen sind spannende Begegnungen auf der Tagesordnung. Kann Ückeritz beim Kreisliga -Tabellenführer Blesewitz den Fußballern aus Zinnowitz und Ahlbeck Schützenhilfe leisten? Beide Eintracht-Teams haben ein Spiel weniger und liegen mit einem Punkt beziehungsweise zwei Zählern hinter dem Spitzenreiter zurück. „Natürlich können wir. Doch in erster Linie kommt es für uns darauf an, dass unser Team endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis hat“, sagt Vereinschef Matthias Kinzel. Die Ückeritzer sind Tabellenachter und haben zuletzt viele junge Spieler in die Mannschaft eingebaut.

In der Kreisklasse nehmen Kröslin und Warthe Plätze im Mittelfeld ein. Buddenhagen will auf jeden Fall verhindern, zum ende der Saison die Rote Laterne im Besitz zu haben.

Ansetzungen des Wochenende

Landesklasse/Staffel II

Samstag 14 Uhr

Pasewalker FV — FC Insel Usedom

RW Wolgast — SV GW Ferdinandshof

Kreisoberliga

Samstag 15 Uhr

GW Usedom — SV BW 21 Jarmen

Sonntag 14 Uhr

Hohendorfer SV 69 — VFC Anklam II

Pasewalker FV II — SV Kröslin

Sonntag 10 Uhr

FC Insel Usedom (Frauen) —

SV Motor Eggesin (in Bansin)

Kreisliga/Nord

Samstag 12 Uhr

FSV BW Greifswald II —

FC Insel Usedom II

Samstag 14 Uhr

Blesewitzer SV — SV Ückeritz

Samstag 15 Uhr

Loitzer Eintracht —

Eintracht Ahlbeck

Sonntag 14 Uhr

SV Görmin II — VSV Lassan

Kreisliga/Nord Ü 35

Freitag 19 Uhr

Hohendorf/Wolgast —

Karlsburg/Züssow

Sonntag 9.30 Uhr

Greifswalder Tradition — SV Katzow

Kreisklasse/Nord

Samstag 14 Uhr

SV Katzow — SV Buddenhagen

SV Kröslin II — BW Krien

Traktor Groß Kiesow — SV Warthe

Landesliga/Nachwuchs

Samstag 10 Uhr

RW Wolgast (A-Jugend) —

PSV Ribnitz-Damgarten

TSV Friedland — RW Wolgast (B-Jug.)

Sonntag 9.30 Uhr

RW Wolgast (C-Jugend) — FSV Malchin

Sonntag 11.15 Uhr

RW Wolgast (D-Jugend) — Torgelower FC Greif

Von Ralf Edelstein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Rambow und Boljahn treffen gegen Schlusslicht Anklam / Mittwochabend tritt der GSV gegen Pampow an

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.