Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Wolgaster Freizeitkicker gewinnen Vineta-Turnier

Wolgaster Freizeitkicker gewinnen Vineta-Turnier

Gastgeber Eintracht Zinnowitz wurde bei den Oldie-Mannschaften Siebter

Zinnowitz Das Zinnowitzer Vineta-Turnier hat Tradition. Bereits zum 18. Mal nahmen Seniorenteams an dieser Veranstaltung auf dem Fußballplatz der Sportschule teil. „Es war wieder ein sehr schönes Turnier. Auch im nächsten Jahr werden wir wieder spielen“, verspricht Marco Lamprecht, der mit seinem Vater Joachim die Turnierleitung inne hatte. Acht Mannschaften gehörten in diesem Jahr zum Teilnehmerfeld. Die Kicker von Berolina Berlin sind seit elf Jahren dabei. „Wir kommen immer wieder gern her. Die Atmosphäre ist prächtig“, sagt Karsten Nowak, der als Schiedsrichter fungierte.

In zwei Staffeln spielend, gab es, bei einer Spielzeit von jeweils zwölf Minuten, viele gute Vorrundenspiele, die zumeist recht knapp ausgingen. In der Staffel A mussten die Zinnowitzer, unter anderem mit Keeper Bert Kruth, Eike Bachmann, Thomas Lindenthal und Hendrik Strathmann, gegen drei Sachsen-Teams spielen. „Unsere Jungs zeigten aber zu wenig, um ins Halbfinale einzuziehen“, so Marco Lamprecht. Es blieb nur der letzte Platz in der Vorrunde. Dobitschen und Naunhof zogen ins Halbfinale ein.

In den Platzierungsspielen gelang dem Gastgeber wenigstens noch ein Sieg, so wurde das Team Turnier-Siebter.

In der Staffel B startete das Wolgaster Freizeitteam mit einer Niederlage. Dann aber sorgten insbesondere Marcel Weinert, mit fünf Treffern der beste Torschütze des Turniers, und Michael Tammert, Holger Jung und Toralf Lembke für zwei Siege. Im Halbfinale wurde Dobitschen mit 4:1 geschlagen. Durch ein 1:0-Erfolg über Berolina qualifizierte sich der SV Naunhof für das Finale. Hier sicherten sich die Wolgaster Fußball-Oldies mit einem überzeugenden 2:0-Erfolg den Siegerpokal in einem sehr fair und freundschaftlich geführten Turnier.

Turnierendstand:

1. FZV Wolgast; 2. SV Naunhof ; 3. Eintracht Dobitschen; 4. Berolina Berlin; 5. Post Leipzig; 6. SG Karlsburg / Züssow; 7. Eintracht Zinnowitz; 8. Rotation Leipzig

Gert Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Mit einem 2:1-Sieg gegen Reinkenhagen ist dies ein abgerundeter Abschluss der ersten Landesklassen-Saison

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.