Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wolgaster Handballteams stecken allesamt Niederlagen ein

Wolgaster Handballteams stecken allesamt Niederlagen ein

Wolgast Die Senioren des Wolgaster Handball-Vereins unterlagen zu Hause dem Meisterschaftsmitfavoriten Stavenhagen nur knapp mit 24:26. Unerwartete Niederlagen bezogen die Nachwuchsteams.

Wolgast Die Senioren des Wolgaster Handball-Vereins unterlagen zu Hause dem Meisterschaftsmitfavoriten Stavenhagen nur knapp mit 24:26. Unerwartete Niederlagen bezogen die Nachwuchsteams. Die D-Jugend verlor mit 14:23, die B-Jugend mit 14:18.

Wolgaster HV —

Stavenhagener SV 24:26 (11:12) Gegen den Tabellenzweiten hofften die Wolgaster Senioren auf eine Überraschung. Stavenhagen ist so etwas, wie ein Lieblingsgegner. Die erste Halbzeit verlief auch ausgeglichen, die Gäste gingen nur mit einem Tor Vorsprung in die Pause. Drei schnelle Tore nach Wiederanpfiff brachten die Stavenhagener aber auf die Siegerstraße. Der WHV bemühte sich zwar, Fehler im Angriff und Unachtsamkeiten in der Deckung brachten aber nicht mehr ein, als auf zwei Tore heranzukommen.

Aufstellung: Völz, Lehmann; Jürgens 4/1, Richert 3, Dräger 4, Günther, Krüger 1, Riedel 10/2, Franz, Szostak 2, Weisener

SV Motor Barth —

Wolgaster HV 18:14 (12:4) Die B-Juniorinnen des WHV waren in der ersten Halbzeit überhaupt nicht im Spiel. Barth gelang ein komfortabler Vorsprung. Die Aufholjagd in der zweiten Halbzeit reichte nur noch für eine Ergebniskosmetik. Trainer Dräger bedauerte das Fehlen von Caroline Franz (verletzt). Die derzeit beste Spielerin, Hannah Krüger, kam wegen einer Verletzung auch nur zu Kurzeinsätzen.

Aufstellung WHV: Fleischer, Koch; Saß 1, Flemming, Beer 1, Hartwig 1, Krüger 2, Bartels 2, Freise 7/1

SG Vorpommern —

Wolgaster HV 23:14 (12:5)

Eine überraschend schlechte Deckungsleistung der Wolgaster D-Juniorinnen brachte das Team schnell auf die Verliererstrasse. Sehr gute Leistungen von Michelle Ruge und Anja Potenberg reichten nicht, die unerwartet klare Niederlage zu vermeiden.

Aufstellung WHV: Brandt, S. Rütz; Ruge 5, Kleemann 5, R. Rütz 3, Schultz 1, Potenberg, Schmidt, Kruse, Wischow, Rätz, Spars

Von Klaus-Dieter Mähl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Druckvoll im Spiel und beim Wurf aufs Tor — so wünschen wir uns die Grimmener Handballer. Hier eine Szene mit Matti Pervölz im Spiel gegen Usedom, wo ihm im Januar allein vier Tore gelangen.

Grimmener Handball-Frauen sind in Teterow zu Gast

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.