Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Wolgaster Judokas 17 mal auf Siegerpodest
Vorpommern Usedom Sport Usedom Wolgaster Judokas 17 mal auf Siegerpodest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.04.2014

Mit einer starken Abordnung von 28 Judokas beteiligte sich SV Motor Wolgast am „Eon Edis Cup“ in Altentreptow. Inmitten von 24 Vereinen und 400 Kämpfern spielte der Verein eine gute Rolle.

Wieder konnten die Peenestädter — nach dem erfolgreichen Abschneiden beim Greifswalder Hanse Cup — ihre gute Ausbildung unter Beweis stellen. Das zeigt, dass der Übungs- und Wettkampfbetrieb im Jahr 2014 mit viel Schwung gestartet wurde. Insgesamt wurden zwei Tagessiege erzielt. Fünfmal wurden die Wolgaster Kämpfer bei Siegerehrungen für den zweiten Platz aufgerufen. Zehn dritte Plätze und weitere gute Ergebnisse rundeten das hervorragende Abschneiden ab.

Die Judokas der Altersklasse U9 belegten hinter Asia Sport Neubrandenburg den zweiten Platz in der Mannschaftswertung. Den dritten Rang belegte der JSV Prenzlau. Pascal Sass kam in dieser Altersklasse zu einem klaren Erfolg, er fiel vor allem durch seinen enormen Siegeswillen auf. Neben ihm ergatterte Ansgar Menzel in der Altersklasse U15 den zweiten Sieg für das Wolgaster Team. Er beherrschte seine Alters- und Gewichtsklasse ganz klar. Auch Tyra Menzel kämpfte sich erfolgreich in der Altersklasse U11 bis ins Finale, das sie nur knapp gegen ihre Gegnerin, Schmitt vom TS Einfeld, verlor. Nach der Pechsträhne beim letzten Turnier war es Marc Starkowski besonders vergönnt, mit einer stabilen Leistung den zweiten Platz errungen zu haben. Verenice Zeitschel, Amelie Maske und Johann Jürgens konnten sich ebenfalls über zweite Plätze freuen.

Ursprünglich hatte auch die SG Medizin Bansin für Altentreptow gemeldet. Doch viele Verletzungen verhinderten einen Start.



gn

Peenestädter B-Jugend heimst Punkt in Malchin ein. D-Jugendteams kassieren hohe Niederlagen.

01.04.2014

Kühlungsborn / Ahlbeck — Durch Siege über Gastgeber Kühlungsborner VV 95 und den VFL Schwerin hat sich der SV Eintracht Ahlbeck den Titel des Volleyball-Landesklasse-Meisters von MV gesichert.

01.04.2014

Die C-Juniorinnen gewinnen. Die Teams der SG Vorpommern mussten Federn lassen.

01.04.2014
Anzeige