Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Wolgaster Kanuteam belegt bei Fünfkampf Platz zwei

Wolgast Wolgaster Kanuteam belegt bei Fünfkampf Platz zwei

In den Einzelwertungen der Altersklassen gewinnen die Kanuten vier Goldmedaillen und einmal Bronze

Voriger Artikel
Rekord bei 10. Usedom Open
Nächster Artikel
Usedom Open in vollem Gange

Laura Wetzel von den Wolgaster Kanuten beim Slalom.

Quelle: fz

Wolgast. Die Wolgaster Kanuten haben beim Kanu-Fünfkampf im Strandbad Eldena sehr gute Ergebnisse erzielt. Sie mussten 1000 Meter laufen, 50 Meter schwimmen, mit dem Kanu paddeln und einen Slalom absolvieren.

Erik Teschendorff wollte seinen ersten Platz vom Vorjahr verteidigen. Nachdem er beim Laufen „nur“ Platz zwei erreicht hatte, strengte er sich besonders an. Alle anderen Disziplinen entschied er für sich und gewann so Gold. Auch Eva Anisch konnte durch ihre sehr guten Leistungen die Goldmedaille holen! Nikole Bayer erkämpfte einen tollen 3. Platz. Für Laura Wetzel gab es ein Happyend. Im letzten Jahr fehlten ihr nur zwei Sekunden am Sieg, diesmal stand sie ganz oben auf dem Podium. Nico Stolzenburg überzeugte mit sehr guten Schwimm- und Sprintleistungen, wurde insgesamt Vierter.

In der Altersklasse der 17- und 18-Jährigen ging Vorjahressieger Erik Potenberg an den Start. Souverän legte er auch in diesem Jahr einen makellosen Wettkampf hin und gewann jede Disziplin.

Der Kanuverein Wolgast holte wie im letzten Jahr einen hervorragenden zweiten Platz in der Vereinswertung.

Dank einer Spende der Sparkasse Vorpommern konnten alle Kinder und Jugendlichen mit neuen Schwimmwesten an den Start gehen.

Frank Zimmermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.