Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Wolgaster Kutterbesatzung auf Rang fünf

Vorpommern Wolgaster Kutterbesatzung auf Rang fünf

Die Crew der „Kuddel“ holt bei Regatta nach schlechtem Start auf

Vorpommern. Bei der diesjährigen 26. Regatta für Marinekutter vom Typ ZK 10, mit Start und Ziel in Karnin auf Usedom, waren 27 Boote am Start, darunter auch jeweils vier des Marine Regatta-Vereins Peenemünde und des KSC Blau-Weiß Wolgast. Mit Windstärke 2/3 hatten die Besatzungen auch ordentliche Segelbedingungen. Nach einer Fahrzeit von gut vier Stunden stand der Sieger fest. Der aktuelle Deutsche Meister „Teamwork“ vom SSV Einheit Teterow dominierte die Fahrten. Auf den Rängen zwei und drei folgten „Resi“ (Teterower SV) und der Rostocker Segler „Haberkuck“. Mit Rang fünf zog sich der Wolgaster Kutter „Kuddel“ hervorragend aus der Affäre. „Dass es noch eine vordere Platzierung wurde, grenzt an ein Wunder. Wir hatten einen schlechten Start. Zum Glück konnten wir noch eine Aufholjagd starten“, freut sich Steuermann Rene Oestereich. Die weiteren Boote aus seiner Gemeinschaft belegten die Plätze 18 (Wolgaster Greif), 23 (Paloma) und 25 (Moby Dick).

Mit unterschiedlichen Leistungen warteten auf dem Rundkurs über 12 Seemeilen die Peenemünder auf. Skibber Michel Csisko wurde mit der Besatzung der „Ösfass“ Siebter, die „Drei Kreuze“ rangierten sich gleich dahinter ein. Die Crews „Seewolf“ und „Seehund" mussten sich mit den Rängen 22 und 26 begnügen.

wd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Speedway
Mister Maximum Martin Smolinski (vorn) aus dem bayrischen Landshut konnte am Sonnabend auf der Stralsunder Flutlicht-Piste niemand stoppen – auch nicht Lokalmatador Tobias Busch (gelber Helm). Fotos (3): Bernd Quaschning

Als Mister Maximum sichert sich Martin Smolinski in Stralsund den Deutschen Meistertitel / Nordstern Kevin Wölbert ist Vize, Lokalmatador Tobias Busch nur Neunter

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.