Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Wolgaster Nachwuchsteams dominieren zum Saisonauftakt

Wolgaster Nachwuchsteams dominieren zum Saisonauftakt

Wolgast. Obwohl die Wolgaster Handball-Damen ein Jahr nicht im Spielbetrieb waren, hatten die Verantwortlichen des Wolgaster HV doch mit einem positiven Ausgang ...

Wolgast. Obwohl die Wolgaster Handball-Damen ein Jahr nicht im Spielbetrieb waren, hatten die Verantwortlichen des Wolgaster HV doch mit einem positiven Ausgang des Auftaktspiels zur Bezirksklasse-Saison 2016/17 gerechnet. Doch in Burg Stargard gab es eine Niederlage. Dagegen waren die B- und E-Juniorinnen des Vereins auswärts erfolgreich. Die weibliche Jugend D schaffte ein Remis.

SV Burg Stargard –

Wolgaster HV 24:13 (12:9) Die neu formierte Damenmannschaft des Wolgaster HV startete mit vielen jungen Spielerinnen in die Saison. Der personelle Umbruch war auf Grund der Altersstruktur notwendig. So hatten die Wolgaster ein Jahr eine Spielpause eingelegt. Trainer Holger Dräger hat in dieser Zeit eine neue Mannschaft aufgebaut. In der ersten Halbzeit (9:12) konnte sie noch gut mithalten. In der zweiten Spielhälfte schwanden bei einigen Spielerinnen dann aber zusehends die Kräfte. Unkonzentriertheiten in Deckung und Angriff ermöglichten es den Gastgeberinnen, zum Ende einen klaren Sieg (24:13) herauszuarbeiten. „Trainingsausfall und Doppelbelastung der jungen Spielerinnen sind der Hauptgrund für die Niederlage“, sagt Trainer Dräger, der dennoch einige gute Ansätze im Spiel seines Teams gesehen hat.

Aufstellung Wolgast: Szymczak, Cornelius; Hartwig 1, Saß 3, Nowack 1, Hartmann, Krüger, Schwebke, Frank, Bartels 1, Freise 2/2, Koch 5/3

SV Warnemünde –

Wolgaster HV 13:22 (3:12) Die B-Juniorinnen des WHV schafften in der Bezirksliga den zweite Sieg. Das 22:13 in Rostock war das Ergebnis einer sehr guten Deckung. Vor allem Michelle Fleischer überzeugte im Tor mit einer Topleistung. Aber auch Laura Hartwig, mit neun Treffern beste Wolgaster Werferin, hat ein Klasse-Spiel gezeigt.

Aufstellung: Fleischer; Koch, Saß 5, Flemming, Beer 1, Hartwig 9/1, Bartels 2/1, Freise 5/2

Stavenhagener SV –

Wolgaster HV 13:13 (7:6)

Eine deutliche Steigerung aller Spielerinnen zur Vorwache brachte den D-Juniorinnen (Bezirksliga) einen doch überraschenden Punktgewinn.

Aufstellung: Brand, S. Rütz; Kleemann 4, Wischow 1, Bringmeier 1, Ruge 1, R.Rütz 6, Schmidt

Stavenhagen II – Wolgast HV 8:11;

Wolgast HV –

SG Dargun/Demmin 14:9 Einen Auftakt nach Maß hatten die E-Juniorinnen in ihren ersten Spielen (Bezirksliga). Konzentriert, aber mit viel Spaß, konten die Kretzschmar-Schützlinge zwei Siege einfahren.

Aufstellung: Börnert, Zinsmeyer; Schönberger 16, Haase 3, Becker 2, Wolf 2, Lamprecht 2, Alic, Sobczak, Hartmann, Hoppach

Klaus-Dieter Mähl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Derbyzeit: Die Handballer des HSV Insel Usedom wollen gegen Fortuna Neubrandenburg zwei Punkte holen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.