Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Wolgaster Schützen ehren neues Königspaar

Wolgast Wolgaster Schützen ehren neues Königspaar

Ricarda Streichert und Aribert Collin sind ein Jahr die Majestäten des Sportschützenvereins

Voriger Artikel
300 Gäste und Mitglieder feiern bei Sommersportfest
Nächster Artikel
Wolgast testet gegen Karlsburg/Züssow

Haribert Collin und Ricarda Streichert führen nun für ein Jahr die Amtsgeschäfte als Wolgaster (Schützen) Königspaar.

Quelle: Verein

Wolgast. Unter Mitwirkung der Jagdhornbläser eröffnete der Vorsitzende des Wolgaster Sportschützenvereins, Ronny Mische, das 26. Schützenfest. Die Regentschaft beim SSV Wolgast übernehmen für ein Jahr Ricarda Streichert und Aribert Collin. Sie sind das neue Königspaar. Evelyn Scheider und Kathrin Wörz gehören als erste und zweite Hofdame dem Hofstaat an, wie auch Torsten Buhr und Tom Kaulich, die als erster und zweiter Ritter fungieren. Jugendschützenkönigin wurde Jane Falkenhagen. Erste Prinzessin ist für ein Jahr Lisa Marie Kronenfeld.

Bei den jüngsten Schützen konnte sich Kilian Berg vor Niklas Teske und Phil Mehlis behaupten. Bürgerkönig und -königin wurden Uwe Grapentin und Anja Rädel. Pokalsieger der Gastvereine beim Gewehrschießen ist der Schützenverein Teichschützen Voddow, der wie der SV Wusterhusen 24 Ringe schoss. Blau-Weiß Karlshagen traf 23mal. Pokalsieger der Gastvereine im Pistolenbereich wurde der SV Wusterhusen. Sieger um den Wanderpokal des Bürgermeisters der Stadt Wolgast wurde das Team M&F aus Wolgast vor der SGi Usedom und BW Karlshagen. Das Preisschießen Luftgewehr bei der Jugend gewann Philipp Both, bei den Erwachsenen triumphierte Rayk Müller. Mit der KK-Pistole war Ralf Bisanz erfolgreich, mit dem KK Gewehr war Reinhard Wörz.

Mische nutzte die Gelegenheit um sich bei den Sponsoren und anwesenden Gastvereinen zu bedanken, besonders bei der stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Wolgast, Gisela Kretschmer, für die entgegengebrachten Grüße und Glückwünsche. Begrüßt wurden Abordnungen der Vereine aus Hanshagen, Lassan, Gützkow, Usedom, Anklam, Greifswald und Wusterhusen. Der Wolgaster Karl Heinz Uecker wurde für seine Verdienste um die Vereinsarbeit mit der Verdienstmedaille des Landesschützenverbandes in Gold geehrt. Nach den Ehrungen und Ziehungen bei der Tombola wurde die Proklamation des neuen Königshauses bekannt gegeben worden. Mit einer gemütlichen Abendveranstaltung klang das Schützenfest aus.

Gert Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Haben große Pläne für „ihre“ Urlaubsorte: Bernd Kuntze (Graal- Müritz) und Ulrich Langer (Kühlungsborn).

Die Tourismuschefs von Graal-Müritz und Kühlungsborn im Interview über Qualität, Politik und Zukunftsideen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.