Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Wolgaster Teams im Achtelfinale

Wolgast Wolgaster Teams im Achtelfinale

Die dritte Hauptrunde des Fußball-Landespokals für Nachwuchsmannschaften steht am Wochenende auf dem Programm.

Wolgast. Die dritte Hauptrunde des Fußball-Landespokals für Nachwuchsmannschaften steht am Wochenende auf dem Programm. Unter den jeweils 16 besten Mannschaften (Achtelfinale) dieser Spielklassen befinden sich auch zwei Wolgaster Vertretungen, die versuchen wollen, den Sprung ins Viertelfinale zu schaffen.

Bei den A-Junioren müssen die Schützlinge von Trainer Michael Witt morgen (Anstoß 10 Uhr) beim Tabellendritten der Landesliga/Staffel II, dem Pasewalker FV, antreten. Für RW-Jugendleiter Gerd Berlinski keine leichte Aufgabe: „Natürlich ist Pasewalk ein starker Kontrahent. Ich bin dennoch überzeugt, dass unsere Jungs nichts unversucht lassen, die Hürde zu überspringen. Die Tagesform wird entscheidend sein.“

Auch die Wolgaster D-Jugend (Landesliga) bekommt es mit einem Großkaliber zu tun. Trotz Heimvorteil sind die Schützlinge von Trainer Mirko Hering gegen die zweite Mannschaft des FC Mecklenburg-Schwerin (Verbandsliga) lediglich Außenseiter. Eine Chance besitzen die Peenestädter aber, wenn es ihnen gelingt, dem technisch beschlagenen Gegner ein erbarmungsloses Kampfspiel aufzuzwingen. Ein Wolgaster Trumpf sollte auch die Unterstützung durch das heimische Publikum sein. Dieses Spiel wird am Sonntag um 10.00 Uhr im Sportforum angepfiffen. Wolfgang Dannenfeldt

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen
Alexander Kopilow (beim Wurf) erzielte die meisten Tore aus dem Spiel heraus. Sieben Treffer verbuchte er.

Männer des HSV Grimmen gewinnen gegen den Tabellenletzten Matzlow-Garwitz 37:25

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.