Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Zinnowitz wieder an der Spitze

Zinnowitz wieder an der Spitze

Das Eintracht-Team gewinnt in Ückeritz durch ein frühes Tor / Ahlbeck bleibt Dritter

Vorpommern In der Fußball-Kreisliga/Nord übernimmt Eintracht Zinnowitz (30 Punkte) mit einem 1:0-Erfolg in Ückeritz (13) wieder die Tabellenspitze.

Allerdings haben Blesewitz (28) und Eintracht Ahlbeck (27) bisher je ein Spiel weniger absolviert.

VSV Lassan —

Eintracht Ahlbeck 2:4

So deutlich, wie es das Ergebnis aussagt, verlief das Spiel zwischen dem Dritten (Ahlbeck) und dem Fünften der Kreisliga vor allem in der ersten Hälfte nicht. Obwohl die Lassaner zehn Minuten lang nur zu zehnt spielten, gelang ihnen früh das 1:0. Nach einer verunglückten Kopfballabwehr des Ahlbecker Abwehrchefs Polarczyk netzte Sven Kariton ein. Ahlbeck hatte einige Chancen, spielte aber zu umständlich. Lassan war da deutlich effektiver und traf durch Tobias Tesch zum 2:0. Die deftige Pausenansprache und die Einwechslung von Lukas Kühn schien die Eintracht aber aufgeweckt zu haben, denn auf einmal lief es wie am Schnürchen. Von nun an gab nur Ahlbeck die Richtung vor, mit Erfolg. Florian Bormann (2 Tore) und Lukasz Sliwinski (2)trafen zum 4:2-Endstand.

SV Ückeritz —

Eintracht Zinnowitz 0:1 (0:1)

Das schnelle 1:0 (4.) der Zinnowitzer, nach schöner Vorarbeit von Hansen durch Schlieter erzielt, ließ auf ein gutes Spiel hoffen, auch wenn beide Teams einige personelle Ausfälle zu kompensieren hatten. Weitere Tore blieben aber aus. Die Gastgeber konnten im Verlauf der ersten Hälfte zuweilen Ausgeglichenheit erzielen, in die torgefährliche Zone kamen zumeist aber nur die Eintrachtler. So hätten Ehmke, Bange oder Hansen die Führung ausbauen können. Das verhinderte der Ückeritzer Keeper Doganay mehrfach in prächtiger Manier. Die Ückeritzer hatten eine Chance durch Ploetz. Auch im zweiten Abschnitt hatte die Eintracht-Abwehr einen eher ruhigen Tag. Im Angriff der Zinnowitzer versemmelten Hansen, Schlieter, Luck, Bohrer und Steffens mehrere gute Gelegenheiten. Vor der guten Kulisse wurde die Partie zunehmend schwächer, am Sieg der Gäste änderte sich aber nichts.gn

SG Karlsburg/Züssow II —

FC Insel Usedom II 4:1 (2:1) Wie so oft hatte das FCU-Team mit Mühe und Not elf Mann zusammen bekommen. Dennoch konnten die Insulaner zu Anfang gut mithalten. Das 0:1 verdaute die Mannschaft recht gut, schnell gelang durch Richter das 1:1. Die Gäste kamen besser ins Spiel. Chancen von Grünwald und Richter blieben aber ungenutzt. Zur Halbzeit konnte man mit dem knappen Rückstand noch hoffen. Die kämpferische Einstellung der Usedomer gefiel auch im zweiten Abschnitt, zudem gab Witte, der Keeper des FCU, einen entsprechenden Rückhalt. Bei den beiden weiteren Treffern hatte er keine Chance. Die cleverer agierenden Gastgeber siegten dem Spielverlauf nach zu hoch. Wenn Grünwald, Richter und Szymczak ihre vorhandenen Möglichkeiten besser genutzt hätten, wäre die Partie spannender verlaufen. Am Ende ließen die Gäste konditionell deutlich nach.gn

Von ad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar/Berlin

Der Wismarer Oberligist gastiert heute Abend im Berliner Mommsenstadion bei Tennis Borussia

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.