Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Zinnowitzer Judoka gut platziert
Vorpommern Usedom Sport Usedom Zinnowitzer Judoka gut platziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.07.2017

Mit neun Judo- Kämpfern trat Eintracht Zinnowitz in Berlin beim 6. Nordcup an. Fast 500 Teilnehmer aus ganz Deutschland sowie Holland, Polen, Lettland und England waren am Start. Dadurch kämpften die Usedomer gegen völlig unbekannte Gegner.

Marc Starkowski (Altersklasse U 18) musste gegen starke Kontrahenten antreten. Er verletzte sich im zweiten Kampf, hielt aber durch und wurde Zweiter in seiner Gewichtsklasse. Der schon recht erfahrene Wettkämpfer hat kürzlich seine Kampfrichterprüfung bestanden und leitete so in der U 12 und U 15 einige Kämpfe. „Er ist mir eine wichtige Hilfe im Training und im Wettkampf“, sagt Trainer Manfred Schmidt.

Für Yastin Kunde, der in der U 12 startete, sprang ebenfalls ein zweiter Platz heraus. Er agierte mit einem Innenschenkelwurf, setzte eine kleine Sichel an und verlor nur einen Kampf. Kimberly Kunde (U 15) siegte mit viel Selbstbewusstsein in zwei Kämpfen, musste dann aber durch eine vermeidbare Festhalte einer älteren Gegnerin den Vortritt lassen. „Hoffentlich meckert der Trainer beim nächsten Trainingstag deshalb nicht mit mir“, sagte Kimberly.

Erik Braatz und Wilhelm Mitzlaff gelangen in der AK U 12 zweite Plätze. Vier dritte Ränge vervollständigten die gute Bilanz der Zinnowitzer, die dankenswerterweise einmal mehr von einigen Eltern unterstützt wurden.

Gert Nitzsche

Oberwiesenthaler laden Ende Juli in Zinnowitz zum Biathlon ein

18.07.2017

Wolgaster Footballer gewinnen Nachbarduell klar mit 55:0 / Kapitän lobt Neulinge

18.07.2017

Beachfußballer von Hohensee United gewinnen Turnier der Herren

18.07.2017
Anzeige