Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Zinnowitzer sagen Spiel ab

Zinnowitz Zinnowitzer sagen Spiel ab

Die Kreisoberliga- Fußballer von Eintracht Zinnowitz hatten ihr Punktspiel gegen den SV Murchin/Rubkow wegen des Daniel-Nivel-Turniers, das Anfang September in Zinnowitz gespielt wurde, auf den 3.

Zinnowitz. Die Kreisoberliga- Fußballer von Eintracht Zinnowitz hatten ihr Punktspiel gegen den SV Murchin/Rubkow wegen des Daniel-Nivel-Turniers, das Anfang September in Zinnowitz gespielt wurde, auf den 3. Oktober verlegt. Die Zinnowitzer waren Veranstalter und ein Großteil der Spieler direkt in das Turniergeschehen oder die Sicherstellung involviert.

Doch auch am gestrigen Feiertag fand das Spiel nicht statt. Eintracht Trainer Fred Gutsch hatte zu viele Absagen von seinen Spieler erhalten. „Ich habe am Dienstagvormittag alle Beteiligten – den Schiedsrichter, den Staffelleiter und den Gegner – informiert, dass wir kein spielfähiges Team zusammenstellen können und dass wir daher das Spiel absagen müssen“, berichtete Gutsch. Die Eintracht hat derzeit sehr viele verletzte Akteure. „Hinzu kamen Grippe-Erkrankungen und berufsbedingte Absagen“, sagte Gutsch. Staffelleiter Toralf Block gibt diesen „Vorgang“ an das Sportgericht weiter.

„Erfahrungsgemäß wird das Spiel 0:3 gegen Zinnowitz gewertet, wenn nicht entsprechende Bescheinigungen eingereicht werden“, sagte Block.

re

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Börzow
Lana (v.l.), Salomé, Emely, Alina, Pia und Sara auf den Ponys des Reitvereins haben mit Trainerin Andrea Bössow (r.) jede Menge Spaß.

Großgemeinde oder nicht – die Börzower identifizieren sich stark mit ihrem Dorf und sind kulturell sehr aktiv

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.