Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Zwei Derbys — zwei Unentschieden
Vorpommern Usedom Sport Usedom Zwei Derbys — zwei Unentschieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.03.2014

Vorpommern — Auch die Fußball-Kreisklasse hat nun die Winterpause beendet. Nach zahlreichen Testspielen geht es nun wieder um den Punktekampf. Spannend begann es in der hiesigen Region. Es gab zwei Derbys.

SV Kröslin II —

SV Buddenhagen 2:2 (1:1) Den Gästen gelang ein Traumstart. Schon in der 1. Minute legte Zumkofski vor. Allerdings fanden die Buddenhagener keine Mittel, die Führung auszubauen. So wurden die Krösliner in ihren Bemühungen belohnt. Richter glich noch vor der Pause zum 1:1 (38.) aus. Kröslin ging dann sogar durch einen Treffer (48.) von Holtz in Führung. In der 84. Minute wurde Richter im Strafraum gefoult, doch der Pfiff blieb aus. Buddenhagen erhöhte jetzt den Druck. Kröslin wehrte sich vehement, musste aber in der 90. Minute den Ausgleich durch Ruppert hinnehmen.

SV Warthe — Empor Koserow 0:0

Auch in diesem Derby ging es ordentlich zur Sache, allerdings auch ein wenig ruppig. So mussten der Koserower Ganschow (Knieverletzung) und der Warther Behling (Rippen) vorzeitig vom Feld. Beide Seiten hatten entsprechende Spielanteile, mit einigen Chancen hüben wie drüben. Da scheiterte der Koserower Benthin am Warther Keeper ebenso, wie Labahn oder Fabien auf Warther Seite. Auch der zweite Durchgang blieb interessant. Die dickste Chance hatte wohl Benthin in der 88. Minute, doch er scheiterte am toll reagierenden Klingbeil im Warther Kasten.

Fichte Greifswald —

SV Katzow 5:2 (1:0) Fichte machte von Beginn an Druck und kam auf dem Kunstrasen besser zurecht. Allerdings „klingelte“ es im ersten Durchgang nur einmal, in der 35. Minute. Nach dem Seitenwechsel drehte Fichte dann auf, ließ Ball und Gegner laufen. Katzow konnte aber durch St. Mensel in der 53. Minute ausgleichen, ehe in gleichmäßigen Abständen vier Gegentore folgten. erst in der 90. Minute konnte Nedow auf 2:5 verkürzen.



Olaf Kurth

Die 0:13-Klatsche, von Dersekow im Hinspiel erteilt, hatten noch alle Lassaner tief im Gedächtnis. Trotz der 0:1-Niederlage an diesem Wochenende gelang dem VSV ein wenig Rehabilitation für das Debakel.

24.03.2014

Der FSV Karlshagen kassierte in der Fußball-Kreisliga bei der Loitzer Eintracht eine unnötige 1:2-Niederlage. Die Insulaner waren lange spielbestimmend.

So gelang D.

24.03.2014

In der Fußball-Kreisliga trennten sich Rot-Weiß Wolgast II und der Blesewitzer SV 1:1 (0:1). „Das Remis geht in Ordnung“, so RW-Trainer Stefan Tammert.

24.03.2014
Anzeige