Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Kreismeistertitel für Tischtennisspieler aus der Region

Anklam Zwei Kreismeistertitel für Tischtennisspieler aus der Region

Mit 52 Teilnehmern aus 13 Vereinen war die Tischtennis-Kreismeisterschaft der Senioren in Anklam recht gut besucht. Auch die hiesigen Spieler konnten sich über Erfolge freuen.

Anklam. Mit 52 Teilnehmern aus 13 Vereinen war die Tischtennis-Kreismeisterschaft der Senioren in Anklam recht gut besucht. Auch die hiesigen Spieler konnten sich über Erfolge freuen. Es gab zwei Siege für die Akteure aus Wolgast, Zinnowitz und Koserow.

Im Damen-Doppel besiegte waren die Wolgasterin Monika Gundlaff und die Koserowerin Heidrun Bosse nicht zu schlagen. Sie setzten sich im Finale gegen Reinhartz/Gloth (Anklam) klar durch.

Den zweiten Titel sicherten sich der Zinnowitzer Wolfgang Gehrke, der mit dem Anklamer Roland Bartelt an der Platte stand. In dieser Altersklasse wurde das Duo Jürgen König (Heringsdorf)/Paul Kroll (Greifswald) Dritter.

Im Damen Einzel setzte sich Beate Kirsch vom TTSV Anklam als Beste durch. Heidrun Bosse landete auf Rang drei. In der Altersklasse Ü 50 verlor Ralf Tucholke (Bansin) das Finale gegen Lutz Schenker aus Spantekow. Jeweils dritte Plätze sprangen im Einzel für Gehrke (Ü 60) und König (Ü 70) heraus.

Im gemischten Doppel kam Monika Gundlaff mit ihrem Spielpartner Partner, dem Anklamer Klaus Hensch, auf den 3. Platz. „Es war eine angenehme Turnieratmosphäre. Der Veranstalter sorgte für einen reibungslosen Ablauf“, berichtet Heinz Haasch vom TTSV Anklam.

Gert Nitzsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Maurine-Kicker starten mit 17 Feldspielern und 3 Torhütern in die Vorbereitung / Eric Birkholz kommt aus dem Drittligakader des FC Hansa

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.