Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei klare Niederlagen für die WHV-Mannschaften

Greifswald/Altentreptow Zwei klare Niederlagen für die WHV-Mannschaften

In Abwehr und Angriff zu wenig Struktur

Greifswald/Altentreptow. Zwei recht eindeutige Niederlagen bezogen die Handballer des Wolgaster HV am zurückliegenden Wochenende in Greifswald (Senioren) und Altentreptow (Weibliche B-Jugend).

Bezirksliga Senioren: Handball SG Greifswald — Wolgaster HV 34:21 (16:11) Bis zur zwanzigsten Minute konnten die Gäste aus Wolgast noch auf Tuchfühlung bleiben (13:10). Spätestens von da an machte sich das Fehlen von Harald Jürgens im Aufbau und Thomas Szostak und Dirk Nest bemerkbar. Zu wenig Struktur in Deckung und Angriff ermöglichten einen klaren Greifswalder Sieg.

Aufstellung: Völz, Belitz; Richert 4, Dräger, Krüger 1, Riedel 11/4, Franz 2, Pranke 2, Döbler und Lehmann.

Bezirksliga weibl. Jugend B: HV Altentreptow — Wolgaster HV 24:17 (13:9)

Die Wolgaster Mädchen begannen druckvoll und führten nach zehn Minuten (5:3). In der Folge schlichen sich in Deckung und Angriff aber immer mehr Fehler ein, und Altentreptow wendete das Blatt. Auch hier fehlte mit Laura Hartwig eine wichtige Stütze.

Aufstellung: Fleischer, Koch; Saß 2, Franz 1, Flemming, Beer, Krüger 4, Bartels 3 und Freise 6.

Von kdm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Usedom
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.