Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Usedom Zweite des FC Insel Usedom überzeugt
Vorpommern Usedom Sport Usedom Zweite des FC Insel Usedom überzeugt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.05.2016

Bansin/Lassan Während die Kreisliga-Fußballer des FC Insel Usedom II sich über einen 3:1-Erfolg über den Dersekower SV freuen können, mussten die Kicker des VSV Lassan eine 2:4-Niederlage gegen den Tabellenführer Blesewitz hinnehmen.

FC Insel Usedom II —

Dersekower SV 3:1 (1:0) Mit einer guten Leistung gewannen der FC Insel Usedom II gegen den Dersekower SV mit 3:1. Der Höhepunkt der ereignisarmen ersten Halbzeit war das 1:0 (43.) durch Wydra, der einen Heber aus 20 Metern an die Latte setzte und per Sprint den Abpraller ins Tor köpfte. Nach der Pause wurde es lebhafter vor beiden Toren. Auf Usedomer Seite wirbelte Wydra, er vergab aber auch einige Chancen.

Nachdem Dersekow eine Großchance (57.) vergab, gelang I. Pohlmann, der eine tadellose Abwehrleistung bot, nach Freistoß (61.) von Richter das 2:0. Aber auch FCU-Keeper Sommer wurde mehrmals geprüft.

Anderseits scheiterten Witte und Wydra, ehe Richter dessen Vorlage (76.) zum 3:0 nutzte. Dersekows verdientes Ehrentor (89.) kam zu spät. „Der Sieg war dank einer tollen Mannschaftsleistung verdient“, sagt Betreuer Marcel Ernst.

VSV Lassan —

Blesewitzer SV 2:4 (0:2) Der VSV Lassan (8.) unterlag dem Spitzenreiter Blesewitzer SV mit 2:4. Die erste Chance hatten die Gastgeber. Nachdem Küster das 1:0 vergab, zogen die spielstarken Blesewitzer durch schön heraus gespielte Treffer auf 2:0 (29.) davon. Dann verpasste Tesch, allein vor dem Gästekeeper, den Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel überzeugten wiederum die Gäste. Lassans Keeper, Wodrich, hielt mehrfach ausgezeichnet. Lassan wurde stärker. Zunächst erzwang Tesch nach einem schönen Konter (62.) das 1:2. Dann erzielte Schwarzkopf mit einem schönen Kopfballtor (66.) den Ausgleichstreffer zum 2:2. Nachdem der VSV aber Möglichkeiten zu einer Führung ausließ, kamen die Blesewitzer durch zwei berechtigt gegebene Elfmeter noch zum 4:2 Sieg. gn

Von bb

Mehr zum Thema

Enrico Müller vom VSV Lassan ist gern als Schiedsrichter unterwegs / Sein großes Vorbild ist der Engländer Howard Webb

27.04.2016

SG Wöpkendorf und SV Traktor Kirchdorf trennen sich 2:2

27.04.2016

Landesligisten fahren am Samstag zum SV Warnemünde / In der Landesklasse muss Empor Sassnitz seine Negativserie mit einem Sieg gegen SV Prohner Wiek beenden

29.04.2016

652 Zuschauer in der Halle / Wojciech Zydron ist der Publikumsliebling der Saison 2015/16

02.05.2016

Mitglieder ziehen Bilanz und bekommen Geldsegen von der Volkssolidarität

02.05.2016

Der Neunte der Fußball-Landesklasse unterliegt dem Vierten, Siedenbollentin, mit 1:6

02.05.2016
Anzeige