Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Sportlich, sportlich: Kaiserbäder jetzt mit Aktivpromenade

Ahlbeck Sportlich, sportlich: Kaiserbäder jetzt mit Aktivpromenade

Die neue Offerte in Ahlbeck schließt die Achse der Bewegungsangebote für Gäste und Einheimische zwischen dem Sportstrand und der Ostseetherme

Voriger Artikel
THW-Austritte: Kein Rückzug vom Rückzug
Nächster Artikel
Elektro-Autos fahren von Berlin nach Usedom

Felix Bügler demonstrierte Übungen, mit denen auch einheimische Sportler im Training Kraft aufbauen können.

Ahlbeck. Heute wird der Sportstrand in Ahlbeck eröffnet. Wie im Sommer 2015 finden Gäste der Kaiserbäder hier vielfältige Bewegungsangebote an der frischen Ostseeluft.

OZ-Bild

Die neue Offerte in Ahlbeck schließt die Achse der Bewegungsangebote für Gäste und Einheimische zwischen dem Sportstrand und der Ostseetherme

Zur Bildergalerie

Angebote für jedermann und jedes Alter

Der Fitnessbereich:

Kombitrainer, Dehnungsbaum, Klimmzug / Reck, Barren, Rückentrainer, Bauchtrainer,

Der Laufbereich:

Hindernisbügel, Laufwippe, Sportbank, Hindernissteine, Laufsand, Freifläche zur Erwärmung und für freie Spiele, Der Koordinationsbereich:

Stepper, Laufwippe, Kletterwand, KKoordinationsnetz, Wackelbrett, Gehirnjogging, Kraftbaum,

Der Spielbereich:

Schaukel, Wippe, Kletterstrecke,

Animateure des Eigenbetriebes geben dabei Anleitung. Ab diesem Jahr können Urlauber auf ein weiteres Segment des Gesundheitstourismus hinweisen, dafür mobile Zusatzgeräte ausleihen oder je nach Bedarf und Besucherandrang spezielle Anleitung geben – die neue 67000 Euro teure Aktivpromenade oberhalb des Sportstrandes.

Als diese gestern potentiellen Protagonisten und Nutzern vorgestellt wurde, gab Sportwissenschaftler Dirk-Carsten Mahlitz den Vorturner. Der Greifswalder Mitinhaber der Sattler & Mahlitz GbR hat das generationsübergreifende Konzept der Aktivpromenade mitentwickelt und hangelte sich nun schwungvoll zwischen Fitness-, Lauf- und Koordinationsbereich durch die einzelnen Geräte-Strecke. Lediglich die Demonstration des Spielbereichs überließ er zufällig vorbeikommenden Kindern, die das Areal in Beschlag genommen hatten.

Nebenbei erklärte Mahlitz den Gästen, welche der insgesamt 22 Geräte besonders diese oder jene Muskelgruppen stärken, Gehirn und schnelles Reagieren trainieren oder Körperspannung aufbauen. „An jedem Standort können Sie anhand der Beschreibung sehen, wie das Gerät zu nutzen ist“, so Mahlitz. Vorbeikommende Urlauber seien ebenso willkommen, wie zum Beispiel einheimische Schüler und Sportler.

„Für die Teilnehmer der BKK-Aktivwochen wird die Aktivpromenade ins Angebotsprogramm eingearbeitet“, sagt Kurdirektor Thomas Heilmann bei der Vorstellung: „Ich würde mich freuen, wenn gastronomische Betriebe die Aktivpromenade nicht nur ihren Gästen empfehlen, sondern sie auch durch gesunde Kost, wie zum Beispiel durch das Angebot eines basischen Frühstücks komplettieren“, so Heilmann. In dieser Hinsicht sei der Eigenbetrieb auch bestrebt, die Ostseetherme als Kompetenzpartner vor Ort für Fitness und gesunde Ernährung weiter zu profilieren.

Birgit Hasselbrink, Direktorin des Heringsdorfer Strandhotels, freut sich über das neue Fitnessangebot der Kaiserbäder. „Klar, dass wir unseren Gästen die Aktivpromenade empfehlen. Zu jeder Jahreszeit haben wir viele Jogger im Haus, die hier vorbeikommen und sicher gern an den Geräten trainieren.“ Peter Maier, Direktor des benachbarten Upstalsboom-Hotel „Ostseestrand“, sieht den Aktivbereich ebenfalls als „tolle Bereicherung der Sportangebote für unsere Gäste. Gut, dass ich mir das heute angesehen habe. So weiß ich doch, was ich empfehlen kann“, so Maier.

Beide Direktoren würden gern Unterstützung geben, wenn der Eigenbetrieb der Kaiserbäder den von Heilmann angekündigten Flyer zur Aktivpromenade vorbereitet. „Der Flyer soll allerdings wirklich nur auf das Angebot aufmerksam machen. Die Anleitung zur Nutzung der einzelnen Geräte finden die Besucher an den Geräten vor Ort“, sagt Heilmann.

Die neue Offerte schließt die Achse zwischen Sportstrand und Ostseetherme, mit der die Kaiserbäder dem wachsenden Trend der Menschen gerecht werden, in der Freizeit etwas für ihre Gesundheit zu tun.

Sportstrand: Montag bis Freitag

9 bis 17 Uhr, Sonnabend bis Sonntag

10 bis 16 Uhr; ☎ 0160/ 5875320

Angelika Gutsche

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Schwester Peggy arbeitet auf der neuen Station in der BDH-Klinik. Im Hintergrund Oberarzt Dr. Christian Warnke.

Unimedizin und BDH-Klinik in Greifswald starten bundesweit einmalige Kooperation

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.