Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Spundwand erhält Vorbau aus Beton

Wolgast Spundwand erhält Vorbau aus Beton

Instandsetzung der Peenestrombrücke in Wolgast hat begonnen.

Voriger Artikel
FC Insel Usedom klettert auf Rang zwei
Nächster Artikel
Wolgast: Kita-Kinder können Gebäude wieder beziehen

Brendan Price (l.) und Peter Uecker von der Bautaucherei und Bergungsbetrieb GmbH aus Barth bringen den Senkkasten in Position.

Quelle: Tom Schröter

Wolgast. Mit etwas Verzögerung wegen des langen Winters haben in Wolgast (Landkreis Vorpommern-Greifswald) die vorbereitenden Arbeiten zur Instandsetzung der festlandseitigen Spundwand unterhalb der Peenestrombrücke begonnen.

Mitarbeiter der Bautaucherei und Bergungsbetrieb GmbH aus Barth waren am Montag dabei, an der aus Stahllarsen bestehenden Uferspundwand einen Senkkasten anzubringen. Der Kasten soll, stetig abgepumpt, den Wasserbauern später als Arbeitsraum dienen und ihnen einen trockenen Zugang zur Baustelle verschaffen.

Berufstaucher der Barther Firma haben zuvor die Spundwand in Augenschein genommen und festgestellt, dass diese im Bereich der Wasserlinie durch Korrosion und Ablagerungen besonders beansprucht wurde. „Die Steinpackungen und das Geotextil an der Sohle sind dagegen in einem guten Zustand, so dass die Wand vor Auskolkungen geschützt ist“, berichtete Berufstaucher Detlef Gerstenberg.

Um drohenden größeren Schäden des Bollwerks im Bereich der Wasserlinie vorzubeugen, sollen Betonplatten davorgesetzt und an der Wand entsprechend befestigt werden.

Das Anbringen der dafür benötigten Halterungen und den Anbau der Platten übernimmt später das Bauunternehmen Jürgen Martens GmbH aus Schwerin-Wittenförden.

Schröter Tom

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen
Die Fußgängerbrücke hinterm Ärztehaus wurde demontiert.

Die Trebelbrücke hinter Ärztehaus wurde abgebaut und wird jetzt saniert.

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist