Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Staatsanwaltschaft schließt Akte: Lieper Brandruine wird beräumt
Vorpommern Usedom Staatsanwaltschaft schließt Akte: Lieper Brandruine wird beräumt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:30 08.03.2016

Erika Andres, die Eigentümerin des Grundstücks in Liepe, auf dem die Scheune abgebrannt ist, bestätigt in einem Brief an die Redaktion, dass ihr bis vor kurzem in jeder Hinsicht die Hände gebunden waren, weil die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache noch nicht beendet hatte. Erst als die Akte geschlossen wurde, sei sie von der Staatsanwaltschaft Stralsund (Poststempel 22. Februar) über die Einstellung des Verfahrens unterrichtet worden. Und erst ab dann durfte die Brandstelle beräumt werden.

Sie betont, dass sie längst eine Versicherung für die Hoflage abgeschlossen habe und verwahrt sich dagegen, dass man ihr mangelnde Sorgfaltspflicht und Versäumnisse unterstellt. „Und das neben dem mir entstandenen großen Schaden, der sicher durch Brandstiftung entstanden ist“, so die in Nordrhein-Westfalen lebende Erbin.

Wie die mit dem Objekt betraute Immobilienmaklerin Petra Arnhold mitteilt, seien Aufräumarbeiten in Auftrag gegeben worden, sobald die Witterung es zulässt. „Ich denke, eine komplette Beräumung geht so schnell nicht. Aber wenn es etwas ordentlicher aussieht und vor allem die Platten weg kommen, damit keine Gefahr droht, ist sicher schon etwas geholfen.“

In der Nacht vom 1. zum 2. Januar brannte die Scheune nieder. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und schließt deshalb einen technischen Defekt als Ursache für das nächtliche Feuer aus. Rund 60 Feuerwehrleute kämpften in der Nacht gegen die Flammen an.

Von Ingrid Nadler

Im Neuendorfer Weg in Zinnowitz leben Kinder, Radfahrer und Katzen gefährlich. Der Grund: Häufig rasen beziehungsweise „jagen“ die Autos durch die Straße, wenn sie ...

08.03.2016

Bartosz Siwiak - wurde 1981 in Gniezno geboren. Er arbeitet in einem Café in Swinemünde, dessen Leitmotiv Frankreich, insbesondere Paris ist.

08.03.2016

Der Polizei ist es gelungen, die Täter eines Banküberfalls an der Swinemünder Boleslawa Chrobrego Straße festzunehmen. Der Vorfall ereignete sich bereits im Juni 2015.

08.03.2016
Anzeige