Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt stellt Weichen für Pulower Sondergebiet

Lassan/Pulow Stadt stellt Weichen für Pulower Sondergebiet

Weitere Verarbeitungsstätte und Häuser sollen entstehen

Lassan/Pulow. . Der Bebauungsplan Nr. 6 „Sondergebiet Pulower Landwerkstätten – Am Sonnenacker“, dessen Vorentwurf die Mitglieder des Bauausschusses der Lassaner Stadtvertretung am Montag billigten, wird wohl nicht in Kürze unmittelbare Wirkung zeigen, sondern soll die Weichen vor allem für eine langfristige Entwicklung stellen. Christiane Wilkening von der dort schon seit 15 Jahren ansässigen Kräutergarten Pommerland e. G. brachte es auf den Punkt, als sie sagte: „Wir haben damals in einem mehr oder weniger rechtsfreien Raum begonnen, und bis heute fehlen wichtige Grundlagen für eine geordnete Entwicklung.“

2015 hat die Lassaner Stadtvertretung mit dem Aufstellungsbeschluss für den B-Plan Nr. 6 die Weichen hin zu einer solchen Entwicklung gestellt. Der jetzt im Bauausschuss vorgestellte Vorentwurf beinhaltet generell die Schaffung von Baurecht für die jetzt schon auf dem Gelände der einstigen Schweinemastanlage am Rande von Pulow arbeitenden oder noch zu schaffenden ökologisch wirtschaftenden Kleinbetriebe und Werkstätten. So lässt der neue B-Plan zum Beispiel die Errichtung eines weiteren Betriebes für die Verarbeitung regionaler landwirtschaftlicher Produkte samt Hofladen zu. Es wird auch möglich sein, in einigen der neun Baufelder Wohnhäuser als Einzel- oder Doppelbauten zu errichten.

Wichtig war den Mitgliedern des Bauausschusses auch die Information, dass nach dem Bau der Wohnhäuser die bisher als provisorische Unterkünfte dienenden Bauwagen aus dem Gelände entfernt werden. Zur Kenntnis genommen wurde auch, dass die Gemeinschaft der Pulower Landwerkstätten als Vorhabenträger zwei neue biologische Kläranlagen bauen lassen will und die dafür und die weiteren Erschließungsmaßnahmen anfallenden Kosten tragen wird, so dass für die Stadtkasse keine finanziellen Belastungen entstehen. db

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gnabry mit Dreierpack

Ohne Torrekord, aber mit der Optimalausbeute von zwölf Punkten überwintert die deutsche Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation. Der Bremer Serge Gnabry feiert ein starkes Debüt im DFB-Dress mit drei Toren.

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.