Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Stadt sucht Träger für neue Kita
Vorpommern Usedom Stadt sucht Träger für neue Kita
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 05.02.2018
Wolgast

Mit vier Projekten hatte sich die Stadt Wolgast um finanzielle Mittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (Efre) beworben.

Laut Bürgermeister Stefan Weigler besteht bisher jedoch lediglich für den geplanten Neubau einer Kindertagesstätte hinter der Regionalen Schule „Heberlein“ die Chance einer Efre-Förderung. Die Kita soll als Ersatzneubau für die bestehende Kita „Friedrich Fröbel“ entstehen.

Wie Weigler sagte, seien über den Fonds 1,974 Millionen Euro in Aussicht gestellt worden, was 50 Prozent der förderfähigen Gesamtkosten entspreche. Sechs Bewerbungen von freien Trägern für die Kita lägen vor. Diese würden nun mit den erwähnten Bedingungen vertraut gemacht. Die übrigen Projekte betreffen Sanierungsarbeiten am Sportforum und an der Schule am Kirchplatz sowie einen Parkplatzbau anstelle des abgebrannten Speichers am Hafen. ts

OZ

Mehr zum Thema

Defizit von 108 900 Euro / Gründe: Höhere Umlagen und weniger Steuereinnahmen / Absage für Sportverein

31.01.2018

Abgaben für Grund und Boden könnten drastisch steigen

02.03.2018

Nahbus hat Vertrag für Shuttle-Konzept vorgelegt / Gemeinde will vorerst nur Kosten für Kurkarteninhaber übernehmen

03.02.2018

HSV-Torwart überzeugt trotz Rückenbeschwerden bei 26:23-Sieg des HSV in Grünheide

05.02.2018

Eisbade-Spektakel in Trassenheide mit fremdländischer Note

05.02.2018

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wolgast haben ein turbulentes Wochenende hinter sich.

05.02.2018