Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Stolpe für Fortführung des Haffwanderweges
Vorpommern Usedom Stolpe für Fortführung des Haffwanderweges
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:32 20.04.2016

Die Stolper Gemeindevertreter Stolpe haben sich auf ihrer Sitzung am Montagabend für die Fortführung des Haffwanderweges auf dem Deich zwischen dem Stolper Hafen und der Badestelle Borken ausgesprochen. Das teilte gestern der stellvertretende Bürgermeister Falko Beitz (SPD) mit. „Damit trägt die Gemeinde dem Wunsch vieler Bürger und Touristen Rechnung, künftig das naturnahe Wandern entlang des Haffs zwischen dem Hafen Gummlin und der Stolper Badestelle zu ermöglichen“, so Beitz.

In ihrem Beschluss erklärte sich die Gemeinde bereit, künftig den Deich regelmäßig zu mähen und hierzu eine Vereinbarung mit dem Wasser- und Bodenverband zu schließen. Letzterer signalisierte auf der jüngsten Deich- und Grabenschau Zustimmung. „Es geht ausschließlich um Wandern auf naturnahen Pfaden, nicht um eine Asphaltierung oder anderweitige Befestigung“, betont Falko Beitz.

OZ

Der nicht enden wollende Streit um die Geschäftsstelle des fusionierten Kreisportbundes führt zu neuerlichen Diskrepanzen

20.04.2016

Am 23. April gibt es von 10 bis 13 Uhr ein „Tag der offenen Tür“ im Greifswalder Hospiz statt, Ellernholzstraße 1-2.

20.04.2016

In der Europäischen Gesamtschule Ahlbeck startete ein besonderes Projekt mit der Theater- und Mediengruppe

20.04.2016
Anzeige