Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Strandhotel feiert 25. Geburtstag mit „Weißen Nächten“
Vorpommern Usedom Strandhotel feiert 25. Geburtstag mit „Weißen Nächten“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.06.2017
Das Strandhotel Heringsdorf hat heute nur noch wenig Ähnlichkeit mit dem Vorgängerbau von 1886. 2012 wurde der Anbau fertiggestellt. Quelle: Foto: Hotel

Das Strandhotel Heringsdorf begeht in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum unter der Geschäftsleitung von Werner Molik. Diesen Anlass sowie die längsten Nächte im Jahr wird das Strandhotel Heringsdorf vom 18. bis 24. Juni mit der Jubiläumswoche „Weiße Nächte“ feiern.

Das Strandhotel blickt auf eine lange Tradition zurück. Es wurde 1886 errichtet und fungierte unter den verschiedenen Eigentümern immer als Beherbergungsbetrieb; mit kurzer Unterbrechung nach dem 2.

Weltkrieg, als das Haus bis 1950 von den Sowjets als Armeesanatorium genutzt wurde. Danach wurde es vom FDGB als Haus „Erich Wirth“ betrieben. Der jetzige Eigentümer Werner Molik übernahm die Immobilie am 15. Juni 1992 von der Treuhand und entwickelte es zu einem Vier-Sterne-Hotel. In all den bewegten Jahren ging so manch illustrer Gast ein und aus, wie Engelbert Humperdinck (1906), Theodor Däubler (1916), Heinrich Mann (1923), Kurt Masur (1994), Angela Merkel (1998) und Michail Gorbatschow (2002).

Die Jubiläumswoche „Weiße Nächte“ beginnt am 18. Juni (17Uhr) mit der Vernissage zur Ausstellung „Bildermeer“ im Strandhotel Heringsdorf. Gezeigt werden Bildlandschaften der Bansiner Künstlerin Gabriela Beck-Schäfer. Die Ausstellung ist bis zum 30. Juli in der Safaribar zu sehen. Ein weiterer Höhepunkt ist am 20. Juni, (19 Uhr) der Gourmetabend „Surf & Turf“ in der Panoramaetage des Hotels.

Bei Livemusik mit Robert Pieper vom Duo „Ragadingdong“ serviert Küchenchef Heiko Hückstädt frisch gegrillte Black Angus Rinderfilet Steaks und Riesengarnelen. Eine besondere Weinbegleitung ist im Preis von 89 Euro/Person inklusive. Die Gäste werden gebeten, dem Anlass entsprechend in weißer Garderobe zu erscheinen.

Zum Abschluss der „Weißen Nächte“ veranstaltet das Strandhotel am 24. Juni seinen Jubiläumstag. Beim Tag der offenen Tür von 10 bis 17 Uhr zeigen Mitarbeiter des Hotels das Haus und erzählen Wissenswertes über die Entwicklung des Strandhotels. Um 17 Uhr liest der Autor Fritz Spalink aus dem von Molik herausgegebenen Buch „Heringsdorfer Geschichten“. Ab 19.30 Uhr bittet DJ Nils Grafflage zur Party in die Safaribar und anschließend zur Beachparty an den Strand.

Anmeldungen: ☎ 03 83 78 / 23 20

Dietmar Pühler

Mehr zum Thema

Von wegen, die Wikinger sind Gesellen mit dicken Bäuchen und rauen Sitten. Mit dem neuen XC60 beweist Volvo das Gegenteil. Die Schweden stellen einen eher filigranen Geländewagen auf die Räder. Der sieht nicht nur anders aus als die Konkurrenz - er fährt auch so.

14.06.2017

Seit Dienstag laufen die Wettkämpfe am Tannenberg in Grevesmühlen

15.06.2017

Wut in London: Demonstranten in Kensington stürmen das Bezirksrathaus. In Westminster marschieren Tausende Richtung Downing Street. Premierministerin May verspricht Hilfe in Millionenhöhe.

16.06.2017
Usedom Mit dem Motto „Vielfalt verbindet“ - Integrationstag: Buntes Treiben in Wolgasts guter Stube

war der 13. Integrationstag gestern auf dem Wolgaster Rathausplatz überschrieben.

16.06.2017

Bevor am Montag für fast 200 Musikschüler die Schuljahresabschlussprüfungen an der Kreismusikschule beginnen, wird am Sonnabend gemeinsam musiziert.

16.06.2017

Kreis will Sprachbarrieren zum Nachbarn abbauen / Pomerania fördert deutsch-polnisches Projekt

16.06.2017
Anzeige