Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Streit um Volksfest auf Usedom
Vorpommern Usedom Streit um Volksfest auf Usedom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:36 10.04.2013
Heringsdorf

Vor der geplanten Kinder- und Seniorenmeile am 1.Juni wird in Heringsdorf (Landkreis Vorpommern-Greifswald) heftig polemisiert. Im Mittelpunkt des Streits um das generationenübergreifende Volksfest steht die auf Usedom ansässige Achterkerke-Stiftung. Sie ist seit fünf Jahren gemeinnützig tätig, fördert Kitas, Grundschüler und geringverdienende Familien.

Wie jetzt aus einem E-Mail-Wechsel hervorgeht, lehnt es CDU-Ortschef Joachim Saupe rundweg ab, dass die Stiftung Veranstalter der Meile ist. Nur so könne sie jedoch das Kostenrisiko übernehmen, kontert Unternehmer Heinz-Egon Achterkerke aus Braunschweig. Er erwägt nun, die Insel wieder zu verlassen.

Lesen Sie mehr zum Thema in der Donnerstagsausgabe der OSTSEE-ZEITUNG (Usedom-Peene-Zeitung).

OZ

Ermittler fanden in Anklam (Kreis Vorpommern-Greifswald) rechtsextremistische Symbole an mehreren Gebäuden. Der Staatsschutz ermittelt.

27.03.2013

Rainer Höll ist weiter an der Spitze der Bürgerinitiative.

27.03.2013

Der CDU-Abgeordnete Matthias Lietz aus Lubmin zählt im Bundestag zu den Leisetretern. In seiner ersten Wahlperiode hat er viel gelernt.

27.03.2013