Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Tagung zu Flucht und Integration
Vorpommern Usedom Tagung zu Flucht und Integration
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.11.2016

Am 25. und 26. November veranstaltet die Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte Golm in Kamminke eine deutsch-polnische Tagung mit dem Thema „Flucht – Integration – Erinnerung“. Derzeit flüchten angesichts von Kriegen und Konflikten weltweit Millionen von Menschen. Die damit für Europa verbundenen Herausforderungen werden in Deutschland und Polen unterschiedlich diskutiert. Die Tagung schaut auf die historischen Erfahrungen von Flucht und gewaltsamer Migration. Dazu veranschaulichen deutsche und polnische Referenten die unterschiedlichen Aspekte des Themas durch Vorträge und Filme. In einer abschließenden Gesprächsrunde diskutieren deutsche und polnische Experten zusammen mit den Tagungsteilnehmern gegenwärtige gesellschaftliche und politische Herausforderungen zum Thema Flucht und Migration. Die Tagung wird simultan übersetzt. Die Veranstaltung richtet sich an historisch interessierte Bürger, Vertreter aus dem Bereich des ehrenamtlichen und bürgerschaftlichen Engagements, Lehrer, Studierende und Wissenschaftler dies- und jenseits der Grenze.

INFO: Anmeldung bis 21. November unter ☎ 038376 / 2900.

Teilnahmegebühr: 40 Euro für Erwachsene und 20 Euro für Studierende (inkl. Übernachtung).

OZ

Mehr zum Thema

Immobilien sind derzeit bei den Deutschen als Geldanlage sehr begehrt. Sie zählen zu den wichtigsten Bestandteilen der Altersvorsorge, fast jeder Zweite nutzt dafür eine Eigentumswohnung oder ein Haus.

11.11.2016

Ohne Torrekord, aber mit der Optimalausbeute von zwölf Punkten überwintert die deutsche Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation. Der Bremer Serge Gnabry feiert ein starkes Debüt im DFB-Dress mit drei Toren.

12.11.2016

Hanna Schütz ist Obermaat in der Operationszentrale, muss aber auch bei anderen Aufgaben auf dem Boot mit anpacken / Die OZ begleitete sie bei einer Tagesfahrt

14.11.2016

Das war gerade ein Rekordgeschäft für Swinemünde! Die Stadt verkaufte an Investoren vier Grundstücke im Kurviertel für 105,2 Millionen Zloty!

15.11.2016

Jobcenter lehnte Leistungsantrag ab / Wunsch nach Job als Haushaltshilfe

15.11.2016

Eine Abordnung der Wolgaster Kirchengemeinde St. Petri fuhr zur Glockengießerei nach Karlsruhe

15.11.2016
Anzeige