Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Tatort-Star dreht auf Usedom
Vorpommern Usedom Tatort-Star dreht auf Usedom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 13.02.2018
Friederike Kempter drehte jetzt im Heringsdorfer Hotel Steigenberger. Bekannt ist sie aus dem Münster-Tatort als Nadeshda Krusenstern. Quelle: Pühler, Dietmar
Anzeige
Heringsdorf

Am Freitag fällt im Heringsdorfer Steigenberger die letzte Klappe bei den Dreharbeiten für den Kinofilm „Voucher – die fatale Summe der Teile“. Die schwarze Komödie ist die Abschlussarbeit des jungen Regisseurs Steffen Heidenreich an der Filmuniversität Babelsberg. Mit dabei war Friederike Kempter.

Hier zu drehen ist für sie ein Privileg, wie sie im Interview mit der OZ erzählt. Vor gut 15 Jahren war sie schon einmal auf der Insel. Sie erinnerte sich noch an die Ahlbecker Seebrücke. „Ich habe die Ostsee im Winter für mich entdeckt. Ich war Spazieren am Strand bis nach Bansin. Ich werde wiederkommen. Ich finde die Luft und das Licht ganz toll“, schwärmt sie.

Im Sommer ist Friederike Kempter in einem Kinofilm zu sehen. Er heißt „Safari“ und es geht darin um Großstädter, die die Liebe beziehungsweise den richtigen Partner suchen.

Nitzsche Henrik

Ende Oktober 2017 gingen bei einem Bootsunfall in Zecherin bei Wolgast drei Menschen über Bord. Zwei starben nach der Rettung im Krankenhaus, einer wird immer noch vermisst.

13.02.2018

Als Ex-Staatsanwältin Karin Lossow geht Schauspielerin Katrin Sass wieder auf kriminalistische Spurensuche auf der Insel Usedom. Am Dienstag starteten die Dreharbeiten für die achte Folge des "Usedom-Krimi“.

16.02.2018

Ekaterina Leonova aus „Let’s Dance“ und Schlagersternchen Anna Carina Woitschack sind die Höhepunkte.

13.02.2018
Anzeige