Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Trassenheide investiert in Werbung
Vorpommern Usedom Trassenheide investiert in Werbung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 21.04.2017

Auch 2017 wird die Gemeinde Ostseebad Trassenheide der Usedom Tourismus (UTG) GmbH 20 000 Euro für Zwecke des Destinationsmarketing zur Verfügung stellen. So lautet ein Beschluss der Gemeindevertretung vom Mittwochabend. Kurdirektorin Teresa Dieske hatte zuvor darauf verwiesen, dass die UTG bis zu ihrer Umwandlung in eine rein kommunale Gesellschaft ihre Aufgaben zur touristischen Vermarktung der Insel Usedom als Ganzes weiterführen müsse. Nur so könne die Kontinuität der Werbung im In- und Ausland, der Gewinnung neuer Gäste gewährleistet bleiben.

Dieske verwies darauf, dass die Leiter der Eigenbetriebe und Kurdirektoren sowie die Vertreter der Städte Wolgast und Anklam im entsprechenden Beirat nach wie vor ihr Mitspracherecht bei den Entscheidungen der UTG ausüben könnten.

db

Warum reden Ost- und Westdeutsche so oft aneinander vorbei? Als der Autor Olaf Georg Klein, geboren 1955 in Ostberlin, nach der Wende in den Westen ging, war er ...

21.04.2017

Lars Petersen (Jahrgang 1965), Polizeibeamter und Bürgermeister von Heringsdorf: „Ich bleibe für den Rest meines Lebens auf jeden Fall hier auf Usedom“, schildert ...

21.04.2017

Landkreis musste im Vorjahr fast 500 Anzeigen wegen illegaler Entsorgung von Unrat aufnehmen

21.04.2017
Anzeige