Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Treff der Meerjungfrauen und Blaubarschbuben

Peenemünde Treff der Meerjungfrauen und Blaubarschbuben

Am 4. März feiern die Peenemünder Jecken Karneval: Gesucht werden Mitstreiter beim Vereinstanz und das beste Kostüm

Peenemünde. Jetzt bereiten sich auch in Peenemünde die Karnevalisten auf ihre Veranstaltung am 4. März 2017 vor. Dieses Mal haben sie sich wieder mal ein ganz besonders schräges Motto einfallen lassen: „Meerjungfraumann und Blaubarschbube – zwei wie Gebiss und Haftcremtube.“

Oh Gott, ticken die nicht ganz richtig? Ja, und darauf sind die auch noch stolz. Denn das zeichnet den Peenemünder CarnevalsKlub (PCK) aus. Und außerdem: Normal gibt’s schon. Also, nicht lange nachdenken, wer oder was sich hinter diesem merkwürdigen Thema verbirgt, sondern Termin merken, nach verrückten Klamotten suchen und alle Hebel auf maximale Vorfreude umstellen.

Apropos: verrückte Klamotten. Nach etwas längerer Pause werden am 4. März die originellsten Kostüme prämiert. Wem es am besten gelingt, den Meerjungfraumann oder den Blaubarschbuben darzustellen, der erhält einen Preis. Bewertet wird vor allem die eigene Kreativität und weniger das originalgetreue Nachmachen der Comicfiguren. Wer von den Gästen nicht am Wettstreit teilnehmen möchte, kann sich bei der Kartenbestellung oder beim Kartenkauf bewerben, in der Jury mitzuwirken. Der PCK freut sich, alle alten und neuen Fans des Peenemünder Karnevals am 4. März, 20.11 Uhr in der Peenemünder „Zwiebel“

begrüßen dürfen, wenn es wieder mal heißt: Peenemünde helau – Hussassa fass die Sau! Natürlich darf und wird auch der traditionelle Vereinstanz zu den Klängen des „Banküberfalls“ der Ersten Allgemeinen Verunsicherung nicht fehlen. pg Karten werden im Peenemünder U-Boot-Shop (☎ 0171 / 4014630) und bei Familie Günther in der Waldstraße 1 d (☎ 038371-20468) verkauft. Kartenbestellungen auch per E-Mail an pck@pckev.de.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Aus der Karneval-Werkstatt
Schneiderin Sylvia-Franziska Kindling fertigt in ihrer Werkstatt die närrische Kopfbedeckungen nach den individuellen Wünschen der Kundschaft an.

Schmückt ein Narr den Kopf, muss das nicht unbedingt der altbewährte Cowboyhut, die traditionelle Komiteemütze oder das Glitzerhütchen vom Vorjahr sein. Ob mit Federn, Glöckchen oder Nieten - in Rheinland-Pfalz und Hessen werden einzigartige Narrenkappen genäht.

mehr
Mehr aus Usedom
Verlagshaus Zinnowitz

Neue Strandstraße 31
17454 Ostseebad Zinnowitz

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00

Leiter Lokalredaktion: Dr. Steffen Adler
Telefon: 03 83 77 / 36 10 14
E-Mail: zinnowitz@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist