Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Über 600 Euro erlaufen
Vorpommern Usedom Über 600 Euro erlaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.03.2017
78 Läufer waren für einen guten Zweck unterwegs. Quelle: Foto: Dietmar Pühler
Neuendorf

Das Gnitzer Seelchen hat zwar noch geschlossen, Saisonbeginn ist am 7. April, doch die Generalprobe für die neue Saison bescherte schon mal ein volles Haus. 78 LäuferInnen und WalkerInnen drängten sich im Garten des Ausflugscafés in Neuendorf. So viele waren es in der über zweijährigen Geschichte der Laufmützen, abgesehen von den Weihnachtsmützenläufen, noch nie. Christina Kämmerer war begeistert: „Die Starter beim Gnitzer Seelchen-Lauf haben mit einer Teilnehmerzahl von 78 einen neuen Rekord erreicht und zusammen 620 Euro gespendet.“

Die Idee „laufend zu helfen“ kam Christina Kämmerer vor etwas mehr als zwei Jahren, als ihre Mutter aufgrund einer Krebserkrankung auf der Schwelle zwischen Leben und Tod stand. Das war für die Buchhalterin der ausschlaggebende Grund, sich für den ambulanten Kinderhospizdienst „Leuchtturm“ zu engagieren. Inzwischen sind die regelmäßigen Lauf- und Walkingveranstaltungen der Laufmützen nicht mehr von der Insel wegzudenken.

Der nächste Laufmützentreff findet am 22. April als „Wald-Wasser-Wellness-Lauf“ in Bansin statt.

dp

Mehr zum Thema

Fast jedes vierte Schulkind in MV ist Allergiker. Zum Thema gab es am Mittwoch OZ-Telefon-Forum viele Leserfragen.

23.03.2017

Wegen automatischer Abstimmungen schaltete der Verband sie ab

24.03.2017

Leser diskutieren weiter über den Namenspatron der Universität

25.03.2017

Planer widersprechen Vorwürfen, wonach die neue Schnellstraße das Refugium zerstört

28.03.2017

Unter den Händlern in der Einkaufspassage Rondo am Wolnosci-Platz gibt es viele, die sich auf das Kunsthandwerk spezialisieren.

28.03.2017

Grundstücksverkäufe erfordern Investitionen in den Wegebau

28.03.2017