Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Überraschungen am Strand
Vorpommern Usedom Überraschungen am Strand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.01.2017

Freunde von mir haben den Jahreswechsel auf Usedom verbracht. Wie immer zehren sie lange von Silvester an der Küste. Diesmal sind sie aber auch etwas traurig. Wären sie doch bloß etwas länger geblieben! Dann hätten sie das Hochwasser miterlebt, zu Hause selbst gemachte Fotos der Naturgewalten und vielleicht auch Fundstücke zeigen können. Gabriela Messlin hatte in Bansin Glück, als sie sogar eine Flaschenpost fand. Karin Jager hat ganze Arbeitstage am Strand verbracht, um Ausstellungsstücke für ihr kleines Museum „Küstenkram“ in der Bansiner Goethestraße zu finden. Schnee und Wind konnten sie nicht aufhalten, aufzuheben, was die Abbrüche am Langenberg Interessantes freigaben – versteinerte Tiere, Muscheln und anderes. Und eine große Hand voll Bernstein obendrauf – zum Bestaunen für meine Freunde und andere. So ein Sturm bringt aber auch Überraschendes. Stubbenfelde, ansonsten ein sicherer Geheimtipp für Bernsteinsammler, hat sie diesmal versteckt. Hans-Jürgen Schwarzenholz, Inhaber des Loddiner Bernsteinbasars, fand nichts. Die Sandmassen des ins Rutschen geratenen Teufelsbergs haben die Steine einfach unter sich versteckt. Bis zum nächsten Hochwasser!

OZ

Gesuchter Dieb (48) muss für 231 Tage in Haft

11.01.2017

Die Spendenidee des Naturparkfördervereins zeigt erste Wirkung

11.01.2017

Am 14. Januar wird in der Inselmitte wieder zum beliebten Weihnachtsbaumverbrenne eingeladen.

11.01.2017
Anzeige