Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Unbekannter überfällt Supermarkt
Vorpommern Usedom Unbekannter überfällt Supermarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 11.02.2016
Eine 18 Jahre alte Auszubildende des Aldi-Marktes in Wolgast half bei einem Raubüberfall mit. Quelle: Archiv/tilo Wallrodt
Anzeige
Wolgast

Ein maskierter Täter hat am Dienstagabend gegen 19.57 Uhr einen Supermarkt in Wolgast (Vorpommern-Greifswald) überfallen. Er erbeutete eine unbekannte Summe Bargeld. Nach Polizeiangaben soll der Mann zuvor einige Minuten auf dem Parkplatz gewartet haben, bis der letzte Kunde den Aldi-Markt in der Robert-Koch-Straße verließ. Die Beamten hoffen, dass ihn dabei Zeugen gesehen haben.  Der Täter ist etwa 180 cm groß, schlank und zwischen 20 und 40 Jahre alt. Er trug eine schwarze Hose und ein schwarzes Kapuzensweatshirt mit dem weißen Schriftzug „Terror“ auf dem Rücken und einen schwarzen Rucksack. Er war maskiert mit einem weißen Strickschal, welchen er unter die Kapuze gebunden hatte. 

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Wolgast unter der Telefonnummer 03836/252224 zu melden.



OZ

Kerstin Wenzel durchlebt ein Martyrium aus Terror und Unterdrückung. Acht Jahre lang hat ihr syrischer Ehemann sie und die vier Kinder in Dubai terrorisiert und misshandelt – bis ihnen die Flucht gelang.

10.02.2016

Weil sie stark gehbehindert ist und der Zug keine Verspätung haben soll, wird einer über 70-jährigen Frau nicht geholfen / Kreisbehindertenbeirat will sich einschalten

10.02.2016

Heringsdorfer Kinder üben sich nach aufregenden Ferientagen in Meditation

10.02.2016
Anzeige