Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Usedom Unfall auf der B 111: Drei Verletzte
Vorpommern Usedom Unfall auf der B 111: Drei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 27.09.2017

Eine schwer verletzte und zwei leicht verletzte Personen und 10 000 Euro Schaden – so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 111 zwischen Lühmannsdorf und Moeckow Berg, der sich gestern Morgen um kurz nach 8 Uhr ereignete.

Laut Angaben der Polizei setzte ein 63-jähriger BMW-Fahrer aus Karlshagen zum Überholen eines Pkw Skoda an, als dessen 57-jähriger Fahrer aus Wolgast ebenfalls zum Überholen ausscherte. „Beide Fahrzeuge befanden sich zu diesem Zeitpunkt auf gleicher Höhe, worauf es zum seitlichen Zusammenstoß kam“, heißt es im Polizeibericht. „Dabei wurde die 62-jährige Mitfahrerin im BMW schwer verletzt.“

Sie wurde per Rettungshubschrauber in das Klinikum Greifswald gebracht. Zwei im Skoda mitfahrende Insassen wurden ebenfalls in das Krankenhaus gefahren. Die Straße war an der Unfallstelle für eine Stunde gesperrt.

OZ

Auf der Entbindungsstation der Universitätsfrauenklinik konnte in den zurückliegenden Tagen ein kleines Jubiläum gefeiert werden: die 800. Geburt in diesem Jahr.

27.09.2017

Helfer ziehen 47-Jährigen in Mahlzow schwer verletzt aus dem Graben

27.09.2017
Greifswald Greifswald/Stolpe - Muttis Liebling

Philipp Amthor (24, CDU) zieht als zweitjüngster Abgeordneter in den Deutschen Bundestag ein

27.09.2017
Anzeige